Aaligon

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aaligon
SPM Sprite Fangkarte 135.png
Fangkarte von Aaligon
Informationen
Vorkommen Super Paper Mario
Max. KP 10
Angriff 2
Defensive 0
Fundort Weltall
Fangkarten-Typ Normal
Fangkarten
134 135 136


Als Aaligon wird ein Gegner bezeichnet, der im Weltall lebt und nur im Nintendo Wii-Spiel Super Paper Mario vorkommt. Sein Körper sieht aus wie eine lange Anordnung von orangefarbenen Stäben, die an einen Käfig erinnern und wie ein Aal angeordnet sind. Davon hat der Aaligon auch seinen Namen. Darin befindet sich ein Kopf, der einem Abroxas ähnelt.

Das Aaligon schwebt relativ schnell durch das Weltall und versucht, den Spieler zu treffen. Mit 10 KP und einer Angriffskraft von 2 besitzt es eher schwache Werte. Ein Aaligon erleidet durch jeden Angriff Schaden, jedoch nur, wenn sein Kopf getroffen wird, der seine Schwachstelle darstellt. Wird der Körper getroffen, wird er kürzer, aber das Aaligon nimmt keinen Schaden. Daher macht es Sinn, das Aaligon mit Bowsers Feueratem anzugreifen, da dieser den Kopf leichter treffen kann als ein Sprung oder ein Angriff mit einem Pixl.

Desweiteren erscheint mit den Huligons auch eine Unterart von ihnen.

Trivia

  • Sein Name kommt von den Wörtern „Aal“ und „Polygon“.