Baby Luigi

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Folgende zwei Dinge fehlen hier:    Informationen   Gutes Format
Baby Luigi
MSS Artwork Baby Luigi.png
Baby Luigi
Informationen
Erster Auftritt Super Mario World 2: Yoshi's Island
Letzter Auftritt Mario Kart 8 (2014)
Spezies Mensch
Verbindungen Yoshi's Island, Sternenkind
Darsteller Charles Martinet

„Uh-oh, Baby Luigi time!“
Baby Luigi, Mario Kart: Double Dash!!

Baby Luigi ist die kindliche Form von Luigi. In der Yoshi-Serie wurde Baby Luigi zweimal von Baby Bowser und Kamek gekidnappt. In diesem Spielen haben Baby Mario und Yoshi Luigi ein paar Mal gerettet. Neben der Yoshi Serie ist Baby Luigi auch in vielen Spin-Off Titeln aufgetreten. Charles Martinet leiht auch Baby Luigi seine Stimme, wie anderen zahlreichen Super Mario-Figuren. In fast jedem Spiel, wo Baby Mario auftaucht, ist auch Baby Luigi dabei.

Geschichte

Yoshi-Series

Baby Luigi ist immer das Baby das neben den anderen in der Yoshi-Serie entführt wird.

Super Mario World 2: Yoshi's Island

Baby Luigi und Baby Mario in den Händen ihrer Eltern.

Zum Beginn von Super Mario World 2: Yoshi's Island sollten Baby Mario und Baby Luigi von einem Storch zu ihren Eltern gebracht werden. Zeitgleich sah Kamek mit Hilfe seiner Magie heraus, dass die beiden Brüder, den Koopas eines Tages sehr gefährlich werden würden. Somit beschloss er die beiden Babys und den Storch zu entführen. Er griff den Storch im Flug an, schnappte sich versehentlich aber nur diesen und Baby Luigi. Der kleine Mario viel bei der Aktion hinunter auf Yoshis Eiland. Dort landete er auf dem Rücken eines grünen Yoshis, welcher mit seinen Freunden besprach, was sie nun tun sollten. Sie kamen zu dem Entschluss Baby Mario zu helfen seinen Bruder und den Storch zu befreien.

Nach einer langen Reise durch die sieben Welten von Yoshis Eiland standen sie Baby Bowser - Kameks Meister und Ziehsohn - im entscheidenden Kampf gegenüber. Es gelang ihnen Baby Bowser zu besiegen und somit Baby Luigi und den Storch zu befreien. Der Storch setzte anschließend sein Vorhaben, die Babys zu ihren Eltern auszuliefern fort.

Yoshi Touch & Go

Im Nintendo DS Spiel, Yoshi Touch & Go, wurde Baby Luigi erneut entführt. Yoshi muss Eier auf die bösen Koopas schießen, um den armen Säugling zu retten. Im Multiplayer-Modus hat der zweite Spieler Baby Luigi auf den Rücken von Yoshi und kann ihn steuern.

Yoshi's Island DS

Sechs der sieben Sternkinder.

Baby Luigi tritt ein weiteres Mal im Spiel Yoshi's Island DS auf. Dort wurde er, wie viele andere Babys auch, von Kamek und seinen Schergen entführt. Der Storch, der Baby Mario und Baby Luigi im Vorgänger-Spiel zu ihren Eltern brachte, bemerkte dies jedoch. Er konnte Baby Mario und Baby Peach, welche ebenfalls entführt wurden, retten. Er brachte die beiden Babys zu Yoshis Eiland wo er den Yoshis die Geschehnisse erklärte. Diese beschlossen daraufhin erneut zur Rettung zu eilen, Baby Luigi und die anderen Babys sollten aus der Gefangenschaft befreit werden.

Wie sich im späteren Spielverlauf herausstellt sind Bowser, Kamek und deren Schergen mit Kameks Magie in die Vergangenheit gereist um die sieben so genannten Sternenkinder zu finden. Denn die Sterne in ihren Herzen würden Bowser eine so große Macht verleihen, dass er zur Weltbeherrschung befähigt wird. Da die Bösewichter jedoch nicht wussten welche Babys zu den Sternenkindern gehören entführten sie jedes Baby das sie erwischen konnten. Während die Yoshis tapfer die verschieden Welten von Yoshis Eiland durchstreiften trafen sie nach und nach auf einige Babys welche bei der Rettung behilflich sein wollten. Bei diesen handelt es sich um Baby Donkey Kong, Baby Wario und kurzzeitig um Baby Bowser. Nachdem die Yoshis alle Welten durchquert hatten standen sie Koopa-König Bowser im Kampf gegenüber. Die Yoshis triumphierten jedoch, Baby Luigi und die anderen Babys waren gerettet.Baby Luigi war das einzige Baby das (abgesehen vom Multiplayer-Modus) nicht spielbar war.

Mario Kart-Serie

Mario Kart: Double Dash!!

Baby Luigi bestreitet zusammen mit Baby Mario die Rennen in Mario Kart: Double Dash!!. Entweder im Dudu-Buggy oder im Dada-Buggy. Er zählt zur Gewichtsklasse Leicht. Wie sein Bruder hat auch er als sein Spezial-Item den Kettenhund. Neben einem eigenen Fahrzeug besitzt Baby Luigi eine eigene Strecke, Sorbet-Land und mit Baby Mario den Baby Park, die kürzeste Strecke im Spiel.

Mario Kart Wii

Man muss 8 Expertengeister freischalten oder 3.150 Rennen fahren, um ihn freizuschalten. Erneut ist er ein Leichtgewicht. Auch hier heißt seine Strecke Sorbet-Land, diese ist aber eine Retrostrecke aus Mario Kart 64 und nicht die Strecke aus Mario Kart: Double Dash!!.

Mario Kart 8

Baby Luigi zählt auch in Mario Kart 8 zu den spielbaren, leichten Charakteren, kann aber von Beginn an gespielt werden. Diesmal besitzt er den Wasserpark als Strecke.

Galerie

Bilder zu diesem Artikel sind in dieser Galerie auffindbar.

Zitate

  • "Checkered flaggie for Weegee! Woo!"Mario Kart: Double Dash!!
  • "Uh-oh, Baby Weegee time! "Mario Kart: Double Dash!!
  • "Baby Weegee number not one."Mario Kart: Double Dash!!
  • "Baby on the Blue Team!"Mario Kart Wii
  • "Mama!"Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit
  • "Thank you very much!"Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit
  • "Let-a go!" – Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit
  • "Malleo!" – Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit
  • "Go Red Team!"Mario Kart Wii
  • "Baby Weegee"Mario Kart Wii
  • "Oh Yeah, Baby Weegie Win, Woo-hoo!" – Mario Kart Wii

Trivia

  • Von allen Charakteren, die in der Mario Kart-Serie mehr als eine Strecke besitzen, ist er der einzige, dessen beide Strecken denselben Namen haben.
  • Baby Mario und er sitzen im Publikum von Mario Power Tennis, wenn ihre erwachsenen Versionen gegen Wario und Waluigi spielen.

Namensbedeutung

Sprache Name Bedeutung
Deutsch Baby Luigi
Englisch Baby Luigi Baby Luigi
Französisch Bébé Luigi Buchstäbliche Übersetzung
Spanisch Bebé Luigi Buchstäbliche Übersetzung
Japanisch ベビィルイージ Buchstäbliche Übersetzung