Begoman

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begoman
SMG Artwork Begomankönig.png
Ihr König
Informationen
Erster Auftritt Super Mario Galaxy (2007)
Letzter Auftritt Super Mario Galaxy 2 (2010)
Spezies Begoman
Verbindungen Koopa-Truppe


Bei Begomanen handelt es sich um eine Art von Robotern, die im Weltall leben und deshalb hauptsächlich im Spiel Super Mario Galaxy vorkommen. Es gibt mehrere Arten von Begomanen. Ihr Anführer ist der Begomankönig.

Geschichte

Super Mario Galaxy

Mini-Begoman

Ein Mini-Begoman

Die kleinsten Begomane heißen Mini-Begoman und sehen gelb aus. Sie können Mario und Luigi nicht verletzen, sie aber z. B. von einem Planeten stoßen. Sie treten in der Kampffelsen-Galaxie und in der Kanonenflotte-Galaxie sowie im ersten Kampf gegen den Begomankönig in der Kampffelsen-Galaxie vor.

Stachel-Begoman

Stachel-Begoman

Der Stachel-Begoman sieht größer aus, hat eine rote Farbe und einen Stachel auf dem Kopf. Dieser schützt ihn vor Sprüngen. Man sollte sie mit einer Drehattacke in Strom stoßen, um sie zu besiegen und eine Münze zu bekommen. Sie kommen in der Kampffelsen-Galaxie und der Kanonenflotte-Galaxie vor und erscheinen auch in allen Kämpfen gegen den Begomankönig.

Sprungfeder-Begoman

Sprungfeder-Begoman

Er sieht grün aus und erscheint in verschiedenen Galaxien, auch in der Kanonenflotte-Galaxie. Als einziger Begoman tritt er außerhalb der Kampffelsen-Galaxie und der Kanonenflotte-Galaxie auf. Dafür tritt er bei keinem Kampf gegen den Begomankönig in Erscheinung.

Begomankönig

Begomankönig

Der Begomankönig muss insgesamt viermal bekämpft werden. Man muss mit einem Sprung auf seinen Kopf die Säge ausschalten und ihn somit betäuben, bevor er per Drehattacke in eine elektrische Barriere geschleudert wird. Drei solche Treffer besiegen ihn und er kann auch fliegen.

Super Mario Galaxy 2

Einen kleinen Auftritt als Gegner haben alle Begomane außer dem König in Super Mario Galaxy 2 in der Raumwirbel-Galaxie.

Trivia