Blütenfelder

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blütenfelder
PM Screenshot Flüsterweide.png
Die Flüsterweide in den Blütenfeldern
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario (2001)
Herrscher Flüsterweide
Einwohner Rosie, Posie, Petunia, Lilly, Tulippe, Knospis und weitere Blumen


Blütenfelder steht für einen Ort, an dem immer Blumen blühen und der durch eine hölzerne Tür im Blumengarten in Toad Town erreicht werden kann.

Im Spiel Paper Mario liegt der einzige Auftritt der Blütenfelder. Ihre Tür erscheint, wenn Mario alle vier Zaubersamen bekommen hat. Zunächst bedecken Wolken den Himmel, die von Schnaufulas Huff-Puff-Maschine erzeugt werden, damit die Blumen aus Mangel an Sonnenlicht sterben. Mario und seine Partner können die Maschine aber besiegen, den Hohen Stern Klevastar befreien und sogar Lakilester als neues Teammitglied dazugewinnen. Um wieder nach Toad Town zu kommen, muss die Tür in der Flüsterweide, dem größten und ältesten Baum der Blütenfelder, betreten werden.

Inhaltsverzeichnis

Wege

Vom Hauptplatz mit der Flüsterweide, Tulippe, den vier Knospis und später Lakilulu und der Zauberbohne, führen sechs Wege ab:

Einwohner

Gegner

Trivia