Der Serverumzug des MarioWikis rückt näher! Das Wiki wird also bald in den Nur-Lese-Modus geschaltet, sodass keine Bearbeitungen mehr vorgenommen werden können. Während des Umzuges wird das Wiki zeitweise gar nicht erreichbar sein; bis dahin kann es aufgrund der Arbeiten am Design des Wikis zu Anzeigefehlern kommen!

Bubu-Ei

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bubu-Ei
PM2 Sprite Bubu-Ei.png
Bubu-Ei
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (2004)
Art Ei
Primärer Effekt Heilt 5 KP
Meist benutzt von Mario und seinen Partnern


Bubu-Eier sind die Eier der Bubus und wie diese nur in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor vorhanden. Sie nehmen den Platz der Eier aus Paper Mario und der Großen Eier aus Super Paper Mario ein, haben aber anders als diese einfarbigen Eier dunkel- und hellgraue Streifen. Um ein Bubu-Ei zu bekommen, muss Mario Bubulia ansprechen. Diese bittet ihn, ihr ein Rätsel aufzugeben. Nun muss der Spieler als Frage eingeben: "Wer ist Marios beste Freundin?" Zur Belohnung schenkt sie ihm das Ei. Es stellt wie ein Pilz 5 KP wieder her, kostet aber anders als dieser keine Münzen. Dadurch ist es praktischer als der Pilz. Zudem kocht Racle T. mit dem Bubu-Ei einige Rezepte, z. B. das Bratei oder auch die Eierbombe.

Trivia

  • Sie sind die einzigen als Item genutzten Eier in der Paper Mario-Serie, von denen man weiß, von welcher Spezies sie stammen, bei den Eiern in den anderen Spielen der Serie weiß man es nicht.