Burgschlüssel

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Burgschlüssel
PM2 Sprite Burgschlüssel.png
Ein Burgschlüssel
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (2004)
Art Schlüssel
Primärer Effekt Öffnet die Türen in Lohgards Burg
Meist benutzt von Mario


Burgschlüssel stellen rote Schlüssel mit drei Kerben dar, die alle drei gekrönte Spitzen aufweisen, wobei aber nicht bekannt ist, warum. Bis zu ihrer Benutzung werden sie als Wichtige Items behandelt.

In Paper Mario: Die Legende vom Äonentor liegt der einzige Auftritt der Burgschlüssel. Diese finden Mario und seine Partner in Lohgards Burg, wo sie mit ihnen die insgesamt vier verschlossenen Türen öffnen müssen. Der erste Burgschlüssel wird vom Roten Knochen-Koopa bewacht und gilt als Belohnung, wenn dieser besiegt wird. Mit ihm lässt sich die Tür hinter ihm öffnen. Schon einem Raum vorher sieht man in einem Kerker den nächsten Burgschlüssel, den man erst holen kann, wenn Mario den Papiermodus einsetzen kann. Seine Tür wird über den Fahrstuhl-Block im Raum erreicht, der vor dem mit der Schwarzen Truhe durchquert wird. Den dritten Burgschlüssel braucht man für die rechte Tür nach einem weiteren Fahrstuhl-Block und findet ihn in der Waffenkammer, die durch die linke Tür erreicht werden kann. Den letzten Burgschlüssel findet man im letzten Bereich des Treppenhauses, er öffnet die Tür zu Lohgards Turm. Wird dieser erstmals betreten, muss gegen sie gekämpft werden.

Trivia

  • Die drei gekrönten Spitzen könnten für Lohgard, Lohbert und Lohviata stehen, wobei beide letztgenannten Drachen als stärker gelten als Lohgard selber.