Dunkles Prognosticon

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dunkles Prognosticon
DunklesPrognosticon.png
Dunkles Prognosticon
Informationen
Einziger Auftritt Super Paper Mario (2007)
Art Buch
Primärer Effekt Sagt den Weltuntergang voraus
Meist benutzt von Graf Knickwitz, Dimenzio


Das dunkle Prognosticon ist ein Buch in Super Paper Mario, das vom Klan der Dunkelheit, einem der Klans, in die die Ältesteten unterteilt waren, geschaffen wurde und seinem Besitzer große Macht verleiht. Zu diesem Klan gehörte Graf Knickwitz, deshalb hatte er auch Zugriff auf das Buch. Nach der Erschaffung des dunklen Prognosticons erschufen die Ältesten, die nicht zum Klan der Dunkelheit gehörten, das lichte Prognosticon.


Prophezeihung

In dem dunklen Prognosticon wird die Zukunft vorhergesagt und zwar das Ende aller Welten. Es werden alle Schritte, wie zum Beispiel die Erschaffung des dunklen Herzes beschrieben und zwar so genau, dass Graf Knickwitz es als Anleitung nehmen konnte alle Welten zu vernichten. In dem Buch sind die Schritte der vier Helden ebenfalls dargestellt, und zwar so wie sie tatsächlich auch passieren. Auch werden die Fähigkeiten von Graf Knickwitz Handlangern genau beschrieben, auf diese Weise fand er sie. Nur Dimenzio kam, schon bevor der Graf nach Helfern suchte, zu ihm, um sich ihm anzuschließen. Das bedeutet, dass Dimenzio entweder die Prophezeihung bekannt war, oder dass er das dunkle Prognisticon bzw. dessen Inhalt kannte. Das einzige, was das dunkle Prognosticon nicht vorhersagte, ist, dass Dimenzio versucht die Macht des dunklen Herzens zu benutzen und damit alle Welten zu zerstören, um für sich eine einzige perfekte Welt zu schaffen.


Zukunft

An keiner Stelle des Spiels wird erwähnt, was mit dem dunklen Prognosticon geschieht. Tatsächlich scheint es am Ende der Geschichte einfach weg zu sein. Dies scheint aber auch niemanden groß zu kümmern.