Endboss

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Folgendes fehlt hier:    Informationen
Endboss
SPM Artwork Endboss.png
Artwork
Informationen
Vorkommen Super Paper Mario
Fundort Milits Königreich


Endboss stellt den 100. Recken von König Milit dar. Er weist eine sehr große sowie dicke Statur auf und trägt eine goldene Rüstung.

Super Paper Mario beinhaltet den einzigen Auftritt von Endboss, der wie alle Recken von König Milit in Milits Königreich wohnt. Dort kann man nach dem eigentlichen Ende des Spiels das gesamte Turnier von Milits Recken durchspielen, wobei alle 100 nacheinander bekämpft werden müssen. Endboss muss dabei als letzter und somit 100. Recke besiegt werden. Er gilt als viel stärker als alle vorherigen Recken, so kann er Feuer spucken und einen Roll-Angriff verwenden. Außerdem hat er einen Stachel auf dem Kopf, sodass nur mit Sörfa auf ihn gesprungen werden kann. Wird Endboss besiegt, gewinnen Mario, Luigi, Peach und Bowser das Turnier, was König Milit mit den Fangkarten der Partner aus Paper Mario: Die Legende vom Äonentor belohnt.

Trivia

  • Trotz seines Namens muss er nicht als letzter Boss besiegt werden, man kann nach ihm noch Lohrack und Schatti besiegen, wenn dies noch nicht getan wurde.
  • Wenn man den ersten Recken Jadeblooper erstmals besiegt, erscheint Endboss mit allen anderen Recken in einer Zwischenszene, jedoch sieht man nur seine Schulter und erkennt nichts Genaueres.