Ghul-Pilz

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ghul-Pilz
SPM Sprite Fangkarte 179.png
Ghul-Pilz
Informationen
Vorkommen Super Paper Mario
Max. KP 10
Angriff 5
Defensive 0
Fundort Treppe nach Obendroben
Fangkarten-Typ Silber
Fangkarten
178 179 180


Der Ghul-Pilz sieht aus wie ein hellgrauer Pilz mit weißen Punkten und einem Gebiss aus scharfen Zähnen. Daran erkennt man, dass er als Gegner fungiert und demzufolge keine vorteilhafte Funktion bietet.

Nur in Super Paper Mario treffen Mario, Prinzessin Peach, Luigi und Bowser auf den Ghul-Pilz. Dieser findet sich in einigen ?-Blöcken. Wenn ein solcher Block benutzt wird, kommt der Ghul-Pilz raus und verfolgt den Charakter. Der 10 KP aufweisende Pilz fügt bei jedem Biss 5 Punkte Schaden zu. Aufgrund der hohen KP muss er unter Umständen mehrmals getroffen werden, um besiegt zu werden. Mit seiner Fangkarte lässt sich das jedoch ändern, da diese die Angriffskraft gegen den abgebildeten Gegner verdoppeln. Der erste Ghul-Pilz erscheint im 2. Gebiet von Klippulo im 5. Kapitel des Spiels in der Nähe einer Amnesia. Hauptsächlich lassen sie sich aber auf der Treppe nach Obendroben finden, in der Grube der 100 Prüfungen haben sie aber keinen Auftritt.

Eine blaue, schwächere Version mit nur einem KP heißt Zombie-Pilz. Oft kommen beide Sorten zusammen und in großen Gruppen vor.

Trivia