Goldener Turbo-Pilz

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Hier geht es um Goldenen Turbo-Pilz aus der Mario Kart-Serie. Informationen über den Goldenen Pilz aus der Mario Party-Serie findest du unter Goldpilz.

Goldener Turbo-Pilz
MKW Artwork Goldener Turbo-Pilz.png
Der Goldene Turbopilz in Mario Kart Wii
Informationen
Erster Auftritt Mario Kart 64 (1996)
Letzter Auftritt Mario Kart 8 (2014)
Art Pilz
Primärer Effekt Gibt dem Fahrer viele Turbos
Meist benutzt von Fahrern der Mario Kart-Serie


Der Goldene Turbo-Pilz ist ein Item der Mario Kart Serie. Der Goldene-Turbopilz sieht dem Normalen Turbo-Pilz nur in Hinsicht seiner Form ähnlich. Denn seine Farbe ist wie der Name schon sagt Golden. Außerdem trägt er eine Krone, die aussieht wie die von Prinzessin Peach. Sein Effekt ist ähnlich wie der normale Turbo-Pilz, nur dass man innerhalb des Zeitlimits soviele Temposchübe einsetzen kann wie man möchte. Aufgrund dieses außergewöhnlich guten Effekts bekommt man diesen Pilz meistens nur auf den Plätzen neun bis zwölf.

Auftritte

  • Mario Kart 64: Dort hat der Goldene Turbo-Pilz seinen ersten Auftritt, allerdings fehlt ihm die Krone und er sieht aus wie eine goldene Version des einfachen Turbo-Pilzes.
  • Mario Kart: Double Dash!!: Hier hatte der Goldene Turbo-Pilz seinen ersten Auftritt mit einer Krone. Er war das Spezial-Item von Toad und Toadette und konnte auch nur von diesen beiden Fahrern eingesetzt werden . Als Ausnahme gelten Mutant-Tyranha und König Buu Huu, die alle Spezialitems einsetzen können.
  • Mario Kart DS: Ab Mario Kart DS war der Goldene Turbo-Pilz allen Fahrern zugänglich. Bis hierhin hieß er noch Goldpilz und war meistens auf den Plätzen fünf bis acht erhältlich.
  • Mario Kart Wii: Hier hatte der Pilz einen weiteren Auftritt. Er veränderte sein Aussehen im Vergleich zu den früheren Versionen ein wenig und ist nun wegen dem auf 12 Fahrer vergrößerten Fahrerfeld vor allem auf den Plätzen neun bis zwölf zu bekommen.
  • Mario Kart 7: Hier haben sich sein Aussehen und seine Funktion nicht verändert. Aber nun kann er wieder auf den Plätzen 5 bis 8 bekommen werden, da nur noch 8 Fahrer am Rennen teilnehmen.
  • Mario Kart 8: Hier fahren wieder zwölf Fahrer mit, aber alle außer den beiden ersten können den Goldenen Turbo-Pilz bekommen.

Galerie

Artworks

Trivia

  • Der Goldene Turbo-Pilz heißt erst seit Mario Kart Wii auch wirklich Goldener Turbo-Pilz. Vorher hieß er Goldpilz.
  • Da man mit ihm unendlich viele Temposchübe ausführen kann wird er gern für Abkürzungen benutzt, die mehr als nur einen Pilz benötigen.
  • In der zweiten Novemberhälfte 2008 musste man bei einem Wettbewerb in Mario Kart Wii ein Zeitfahren auf N64 Marios Rennpiste bestreiten. Das Besondere daran war, dass auf der gesamten Strecke Items verteilt waren, die stets einen Goldenen Turbo-Pilz enthielten.