Goldstern

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diamantstern
px
Der Goldstern
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (2004)
Primärer Effekt Energiequelle


Als Goldstern wird ein goldfarbenes Sternjuwel bezeichnet, welches in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor vorkommt. Wie die übrigen Sternjuwelen wurde es von der Königin der Finsternis als Energiequelle erschaffen, damit sie die Welt beherrschen kann. Trotzdem verlor sie gegen die Vier Helden.

Wenn Mario und seine Partner den Smaragdstern erhalten haben, zeigt er ihnen am Äonentor den Fundort des Goldsterns. Dieser befindet sich in Falkenheim. Wenn Mario dort Aurelius kennen lernt, sieht er den Goldstern als Schmuckstück am Meistergurt.

Nun muss der Spieler sich mit Mario zum Champion hochkämpfen, um den Meistergurt zu gewinnen. Doch dann stellt sich heraus, dass es sich beim Sternjuwel daran keineswegs um das Original, sondern um eine Fälschung aus Glas handelt.

Allerdings findet man schon im Verlauf von Marios Kämpfer-Karriere heraus, dass der böse Manager Clubbone eine Maschine unter dem Ring aufgebaut hat, um den Kämpfern die Energie zu entziehen und selbst jung und stark zu bleiben. Deshalb merken die meisten Leute nicht, dass er eigentlich schon über 60 Jahre alt ist, was Samum aber weiß und Mario sagt. Für diese Maschine benötigt er eine Energiequelle, von der Mario und seine Partner vermuten, dass er dazu den Goldstern benutzt. Mit Mini-Yoshi findet Mario auch einen Geheimgang in der Garderobe des Champions, durch den er in Clubbones Büro gelangt. Dieser flieht in den Ring, wo man ihn als Mega-Clubbone besiegen muss. Danach verschwindet Clubbone, sodass die inzwischen gekommene Toadskova ihren Bruder Toadskov wiederfindet, sich zur neuen Managerin der Arena ernennt und Mario zum Dank den Goldstern schenkt.

Durch den Goldstern lernt Mario die drei Einheiten Sternen-Energie kostende Sternen-Attacke Powerplus. Bei ihr muss man mit dem Cursor auf einen orangen oder blauen Pfeil gehen und dann den A-Knopf drücken. Fünf getroffene orange Pfeile erhöhen die Angriffskraft von Mario und seinem Partner für 3 Runden um 1, fünf blaue Pfeile erhöhen die Verteidigung. Wenn ein Giftpilz getroffen wird, bewegt der Cursor sich kurzzeitig langsamer.

Auch weist der Goldstern Mario den Weg zur Spukabtei, wo er den Rubinstern findet.

Trivia

  • Als einziges Sternjuwel wurde er nicht nach einem Edelstein benannt.
  • Neben dem Diamantstern kann er als einziges Sternjuwel in einem Kampitel gefunden werden, in dem weder die Crucionen noch das Schatten-Trio auftreten.