Isla Delfino

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Folgende vier Dinge fehlen hier:    Informationen   Gutes Format   Bilder   Vorlagen
Isla Delfino
SMS Screenshot Isla Delfino.png
Isla Delfino
Informationen
Erster Auftritt Super Mario Sunshine (2002)
Letzter Auftritt Mario Kart Wii (2008)
Liegt in Pilz-Königreich
Hauptstadt Piazza Delfino
Einwohner Paradiso, Palma

Isla Delfino ist eine kleine tropische Insel im Süden des Pilzkönigreiches, die wie ein Delphin geformt ist. Im Pilz-Königreich gilt Isla Delfino als sonniges Urlaubsparadies.

Zugleich ist es das Reiseziel von Mario, Peach, Toadsworth und den Toads in Super Mario Sunshine und der Lieblingsort von Mario. In Super Mario Sunshine ist die ganze Insel von Mario Morgana mit Schleim beschmiert worden, welchen Mario im Spielverlauf entfernen muss.

Man vermutet, dass vor langer Zeit Italiener ins Pilzkönigreich kamen. Sie ließen sich auf der Insel der Palma nieder und nannten sie Isla Delfino. Die Hauptstadt dieser Insel ist Piazza Delfino. Einwohner der Insel sind das Bergvolk der Palma und das Meervolk der Paradiso. Auch Yoshis leben hier, sind jedoch relativ selten und im Gegensatz zu den übrigen Yoshis im Königreich extrem wasserscheu.

Isla Delfino wird von vielen Inseln, die ebenfalls wie Meeres-Tiere geformt sind, umgeben. (Rochen, Krebs, Schildkröte, Qualle und eine weitere).

Orte

Unterorte

Trivia