Kammy Koopa

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kammy Koopa
PM2 Artwork Kammy Koopa.jpg
Die treue Dienerin von Bowser
Informationen
Erster Auftritt Paper Mario (2001)
Letzter Auftritt Super Smash Bros. Brawl (Cameo) (2008)
Spezies Magikoopa
Verbindungen Koopa-Truppe, Bowser

Kammy Koopa ist ein weiblicher Magikoopa und die Dienerin von Bowser. Sie steht ihm in jeder Lebenslage zur Seite und wohnt in Bowsers Festung in Dunkelland. Bis jetzt trat sie nur in Paper Mario und Paper Mario: Die Legende vom Äonentor auf, somit war sie nur in der Paper Mario-Serie vorhanden.

Geschichte

Paper Mario

Kammy Koopas erster Auftritt ist in Paper Mario, während des Einleitungsvideos, wo sie mit Bowser den Sternenhafen attackiert und ihm dabei hilft den Sternenstab und die 7 Hohe Sterne zu stehlen. Später kommt sie neben Bowser vor, als dieser gegen Mario mithilfe des Sternenstabes in Prinzessin Peachs Schloss kämpft. Wenn Mario aus dem Fenster fliegt, gratuliert Kammy Koopa ihm. Anschließend ist sie öfter in Szenen mit Bowser zu sehen, wenn ein hoher Stern gerettet wurde. Dann berichtet sie ihm davon und verspricht ihm, dass Mario den Bewacher des nächsten hohen Sterns nicht besiegen, den Stern also nicht retten kann. Am Ende des Spiels wird sie von Peach und Twink besiegt, sodass ihre von Bowser benutzte Macht-Plattform ihre Macht verliert und er mithilfe der hohen Sterne und Twink besiegt werden kann. Trivialerweise kann sie als einziger Gegner des Spiels nicht gescannt werden, was daran liegt, dass nicht Mario, sondern Peach und Twink den Kampf gegen sie absolvieren. Deshalb kann sie im Kampf auch keinen Schaden zufügen, er wurde so programmiert, dass nur Peach und Twink ihn gewinnen können. Auch Fuzzipede kann während des Kampfes nicht gescannt werden, da er aufgrund der Dunkelheit im Wal nur mit Watt als Partnerin gesehen und somit angegriffen werden kann, ihn kann Gumbario aber außerhalb des Kampfes scannen.

Paper Mario: Die Legende vom Äonentor

Kammy Koopa
PM2 Sprite Kammy Koopa.png
Sprite in PM2
Informationen
Max. KP 50
Angriff 5
Defensive 0
Fundort Äonenpalast
Lexikon
39 40 41


In den Zwischensequenzen folgt sie Bowser stets auf Schritt und Tritt, und bei ihr gilt, dass das Glück mit den Doofen ist, denn wenn Bowser etwas Unangenehmes passiert, wie zum Beispiel als sie nach Falkenheim aufbrechen wollen, und Bowser seine Untertasse benutzt und Kammy Koopa das Flugschiff nehmen soll, fällt Bowser ins Meer, während sie sich in Falkenheim vergnügt. Beim Zusammentreffen beider im Hafen von Rohlingen wird sie von Bowser prompt bestraft (sie wird in Brand gesteckt). Doch abseits dieser Szenarien hat sie eine Vorliebe, Bowser immer der Situation und/oder seinem Benehmen entsprechend zu betiteln, (mit z. B. eure Boshaftigkeit, euer Verknalltheit, usw.) und stellt Bowser außerdem abnorme Fragen in unpassenden Situationen, wie: 'Mögt ihr eigentlich Rührei?'.

Im Kampf

Der Kampf gegen Kammy gestaltet sich im Prinzip einfach, und sobald sie nicht mehr auf ihrem Besen sitzt, kann man mit Mini-Yoshi Bowser einsaugen und auf Kammy schleudern, sodass beide Schaden nehmen. Das einzige Mal, dass man gegen sie kämpfen muss, ist zusammen mit Bowser, nachdem dieser von der Decke des Äonenpalastes auf Crucius fällt. Es empfiehlt sich, sie zuerst zu besiegen, da sie Bowser immer wieder heilt und zudem noch seine Angriffs- und Verteidigungskraft erhöht, wie alle Magikoopas es mit ihren Verbündeten machen. (Der Schaden von ihr beträgt 5). Nachdem sie im Kampf gefallen ist, ist es ein leichtes, Bowser den Garaus zu machen.

Trivia

Galerie

Artworks