Kra-Wumm

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kra-Wumm
PM2 Sprite Kra-Wumm.png
Kra-Wumm
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (2004)
Spezies Bob-omb
Residenz Ofendorf
Verbindungen Luigi
Mitglied in Luigis Partner


Kra-Wumm erscheint nur in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor. Diesen roten Bob-omb lernt Mario als Luigis Partner kennen. Anzutreffen sind beide vor dem ersten Haus in Rohlingen-Westend. Auf der Suche nach Prinzessin Eclaire waren sie in Ofendorf. Dieses Dorf wurde von der zweiköpfigen Spinne Gigantula bedroht. Sie verlangte, dass ihr die Tochter des Bürgermeisters geopfert werden und dabei ein Brautkleid tragen sollte. Also verkleidete Luigi sich als Braut und drang mit Gloom und Kra-Wumm in Gigantulas Versteck ein. Ihrem Angriff wich er aus, sodass Gigantula sich selbst auffraß. Damit gewann Luigi ein Teil des Wunderkompasses, das er brauchte, um die Prinzessin zu finden. Kra-Wumm aber findet die Verkleidung als Braut so schrecklich, dass er meint, es sei seine Pflicht, zu verhindern, dass Luigi sich jemals wieder als Braut verkleidet. Mario empfiehlt er sogar, froh zu sein, dass er Luigi nicht als Braut gesehen hat, obwohl Luigi selbst wünscht, auch Mario hätte ihn im Brautkleid gesehen.

Trivia

  • Bei ihm handelt es sich um den einzigen roten Bob-omb, dessen Namen man kennt, und sogar um den einzigen roten Bob-omb im ganzen Spiel.
  • Die einzigen anderen roten Bob-ombs erscheinen in Paper Mario in Koopaheim und in der Festung der Koopa-Brüder.