Lokführer

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lokführer
PM2 Sprite Lokführer-Autogramm.png
Sein Autogramm
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (2004)
Spezies Toad
Residenz Glimmer-Liner
Verbindungen Schaffner, Koch, Kellnerin
Mitglied in Personal des Glimmer-Liners


Beim Lokführer handelt es sich um einen schwarz gekleideten Toad mit einer schwarzen Lokführer-Mütze, der in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor vorkommt und den Glimmer-Liner steuert.

Der Lokführer hält sich immer in der Lokomotive des Glimmer-Liners auf und kann jederzeit besucht und angesprochen werden. Meistens sagt er aber nicht viel, sondern lobt nur den Glimmer-Liner und seine Arbeit. Bronzmuth wünscht sich auf Marios erster Reise mit dem Glimmer-Liner ein Lokführer-Autogramm. Wenn Mario das weiß und den Lokführer anspricht, gibt dieser es ihm. Bronzmuth schenkt Mario als Belohnung eine Insignie der Sonne.

Danach hat der Lokführer keine große Rolle mehr im Spiel. Gumbrina erklärt Mario, dass der Lokführer nicht nur den Zug fährt, sondern auch für Leben und Gesundheit der Passagiere verantwortlich ist. Er wird auch nicht von Fluffy entführt.

Trivia

  • Man kennt seinen korrekten Namen nicht. Dem Autogramm nach könnte er aber "Carl" lauten, auch wenn es schwer lesbar ist.
  • Seine Mütze weist auf einen kleineren Pilzkopf als bei anderen Toads hin.