Ludwig von Koopa

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Folgende vier Dinge fehlen hier:    Informationen   Gutes Format   Bilder   Vorlagen
Ludwig von Koopa
NSMBW Artwork Ludwig von Koopa.png
Ludwig von Koopa
Informationen
Erster Auftritt Super Mario Bros. 3 (1991)
Letzter Auftritt Mario & Luigi: Paper Jam Bros. (2015)
Spezies Koopa
Verbindungen Bowser, Bowser Jr, Koopalinge, Mama Koopa

Ludwig ist der älteste der sieben Koopalinge und ist so etwas wie Bowsers Vize. Er hat auch am meisten Autorität der Koopalinge, doch dies ändert sich, als Bowser Jr. auftaucht (welcher jedoch nicht zu den Koopalingen gehört). Über Ludwig ist, wie auch über alle anderen Koopalinge, nicht sehr viel bekannt. Er ist jedoch eingebildet und manchmal brutal, doch auch intelligent, denn im Spiel Yoshi's Safari baute er einen riesigen Roboter. Er kann, wie Bowser selbst auch, Feuerbälle spucken und kann sich auch teleportieren. Er beherrscht auch den Flattersprung von Yoshi.

Geschichte

Super Mario Bros. 3

Ludwig Von Koopa in Super Mario Bros. 3
Ludwig

In Super Mario Bros. 3 soll Ludwig das Königreich Röhrenisland übernehmen. Mit seinem Luftschiff war es einfach den König von Röhrenland zu überfallen, seinen Zauberstab zu stehlen und ihn in eine Piranha-Pflanze (oder einen Yoshi im Advance Remake) zu verwandeln.

LudwigSMB3Ani.gif

Nach Ludwigs Luftschiff gelang es Mario zu seiner Kabine zu gelangen, wo er nun gegen den Koopa kämpfen musste. Im Kampf versteckt Ludwig sich in seinem Panzer und versucht sich in Mario reinzurollen. Als Ludwig dies macht, kommt es zu Erdbeben und Feuerbälle, Ludwig ist besiegt und verlor die Kontrolle über Röhrenland.

Super Mario World

Nachdem Ludwig im Vorgänger von Mario besiegt wurde, übernimmt Ludwig in Super Mario World die vierte Welt des Dinosaurier Landes, die Zwillingsbrücken. Er ist einsam in seiner großen Festung, in der er Koopa-Sinphonien komponiert, doch Mario stürzte in seine Kabine, um ihn zu stoppen als er die Brücken übernimmt.

Ludwigs Kampf gegen Mario

In seinen Kampf gegen Mario greift Ludwig als erstes mit Feuerbällen an, rollt mit seinem Panzer durch die Gegend und hin und wieder macht er hohe Sprünge. Um ihn zu besiegen, muss man versuchen drei mal auf ihn zu springen. Schließlich wurde Ludwig nun wieder von Mario besiegt und Mario zerstört sein Schlosses mit einer explosiven Box neben dem Schloss. Dadurch fliegt es weg. Anschließend wirkt der Hügel so als hätte er Schaden erlitten, als das Schloss auf ihm landete.

New Super Mario Bros. Wii

Ludwig gegen Mario im Turm

Ludwig und die anderen Koopalinge kommen wieder in New Super Mario Bros. Wii vor, nachdem sie sechs Jahre keinen Auftritt haben, sind sie jetzt mit Bowser Jr. anzutreffen. Sein natürlicher Auftritt bleibt unverändert, außer seinem Panzer. Jetzt ist er blau statt grün und Ludwig hat blaue Augenbrauen.

Er kommt zum ersten mal im Intro des Spiels vor, wo er mit den anderen Koopalingen aus der Geburtstagstorte von Prinzessin Peach springt, um sie dann im Kuchen gefangen halten und so schnell es nur ging zurück zum Luftschiff rennen. Mario, Luigi, Blauer Toad und Gelber Toad rannten durch das Pilz-Königreich, um Bowser zu besiegen und Prinzessin Peach zu retten. Ludwig bewacht die Burg und den Turm in Welt 7 und wird wie in Super Mario Bros. 3 als letzter Koopaling bekämpft.

Im Turm ist die Kampffläche eben mit zwei kleinen Abgründen außen.

Bevor er mit Mario kämpft dreht er sich zur Seite und lacht leise (vermutlich, weil Mario nicht weiß, dass er jetzt den Flatterflug beherrscht). Danach sagt er "Oh?" und greift Mario an.

Beim Kampf im Turm schießt er eine magische, dunkelblaue, farblich zu seiner Haarfarbe passende Flamme, die eine Weile im Kreis fliegt, bevor sie am Boden erlischt. Er springt weit nach oben und nutzt den Flatterflug, um oben zu bleiben. Beim Fallen versucht er, auf Mario zu landen. Wenn er den Boden berührt, ist die beste Möglichkeit, ihn zu treffen. Bei einem Treffer zieht er sich in seinen Panzer zurück und rutscht über den Boden (wie alle anderen Koopalinge auch), währenddessen ist er unverwundbar. Nach drei Treffern ist er besiegt und flieht in das Schloss am Ende der Welt.

Im Schloss bilden drei kleine Plattformen, die nach oben rasen, die Kampffläche. Sie sind immer unterschiedlich weit oben. Ludwig schießt 4 Feuerbälle, die aber eine gerade Laufbahn aus dem Bildschirm heraus haben. Er springt hoch, aus dem Bildschirm und lässt sich auf eine der Plattformen fallen. Dieses Angriffsmuster behält er bei, bis er nach 3 Treffern besigt ist.

Ludwig ist der resistenteste aller Koopalinge gegen Marios Feuerbälle.

New Super Mario Bros. 2

Ludwig wird hier als fünfter Koopaling bekämpft. Im Kampf hängt er sich an Ketten. Mario muss eine Kanone nutzen, um sich gegen ihn zu schießen. So fällt er von seiner Kette. Nun schaut er verwirrt und Mario kann auf seinen Kopf springen. Danach versucht er ihn mit dem Flatterflug zu treffen. Außerdem verkriecht er sich wieder in seinem Panzer und rollt so über das Kampffeld. Währenddessen nimmt er keinen Schaden. Mario muss ihn dreimal treffen, um ihn zu besiegen. Aber nach zwei Treffern schwingt Ludwig sich an seiner Kette wie ein Affe. Desweiteren schießt er von seiner Kette aus magische, hellblaue Flammen aus seinem Zauberstab.

Mario is Missing

Yoshi's Safari

In Yoshis Safari ist er einer der Bossgegner. Er hat einen riesigen Roboter gebaut und attackiert damit den Spieler. Der Roboter besitzt vier Beine, eine Leiter und zwei Kanonen am Kopf. Der Schwachpunkt des Roboters ist eine rote Fläche, die während er sich bewegt oft temporär sichtbar wird. Diese muss Mario zerstören. Nachdem der Roboter explodiert setzt er sich neu zusammen. Nachdem auch dieser besiegt wurde gesteht Ludwig die Niederlage ein.

Hotel Mario

Ludwigs Thump Castle Hotel

In Hotel Mario ist Ludwig der Inhaber des fünften Schlosses, Mario und Luigi suchen ihn auf nachdem sie zuvor Lemmy besiegten. Sein Hotel ist eine als Gruselschloss gestaltete Burg, namen Ludwigs Thump Castle Hotel. Der Bosskampf findet im sogenannten Frantic Lab statt.

Dort wird zum ersten mal gezeigt, dass er die Fähigkeit besitzt sich zu teleportieren, sowie Blitze aus seinen Händen zu schießen. Diese Fähigkeiten werden jedoch nur in diesem spiel eingestzt.

Nachdem alle Türen geschlossen wurden, ist er besiegt.

Nach dem Sieg über den Hotelbesitzer sieht man in einer Zwischensequenz, dass Mario und Luigi aus der Ferne betrachten, wie das Schloss zu Staub zerfällt.

Nachdem Ludwig besiegt wurde, geht es mit Wendy und ihrem Blitz Snarlton Hotel weiter.

Mario & Luigi: Superstar Saga

Kampfszene gegen Ludwig

In Mario & Luigi: Superstar Saga wird er mit den anderen Koopalingen losgeschickt, um die Brüder zu vernichten. Er erscheint als vierter, nachdem man seine Brüder Iggy, Morton und Lemmy besiegt hat.

Vor dem Kampf zieht er sich zunächst in seinen Panzer zurück und versucht die Brüder zu rammen. Dann springt er nach oben, man kann ihn nicht mehr sehen. Wenn Mario und Luigi zur Brücke gehen landet er hinter ihnen und der Kampf beginnt.

Im Kampf zieht er sich ebenfalls wieder in seinen Panzer zurück um die Mario Bros. zu rammen, aber da diese etwas unproportionell klein ist kann man ihm leicht ausweichen. Ebenfalls wirbelt er schnell um die Brüder herum, wenn er mit dem Hammer getroffen wird ist die Attacke unterbrochen.

Nach dem Sieg über ihn kommt man weiter zu Roy.

Super Mario Amada-Serie

Cartoon

Kooky Von Koopa

Für den Cartoon hat man Ludwig in Kooky van Koopa umbenannt. Kooky ist der typische böse Wissenschaftler und erfindet für König Koopa allerhand dubiose Erfindungen. Sein Name basiert auf seiner Leidenschafft für Süßigkeiten (Cooky ist das enlische Wort für Keks). Der einzige Unterschied zwischen Ludwig und Kooky ist, dass Kooky komplet ungebändigtes Haar hat, während Ludwigs Haar einigermaßen ordentlich gekämmt ist. Er kommt zum ersten mal in The Adventures of Super Mario Bros. 3 in vielen Episoden vor. Er ist zwar nicht der älteste, aber auch wie die meisten ein Teenager. Der älteste Koopaling ist diesmal Bully. In "Super Ninja Mario" ist Kooky einer der Super-Heroe-Ninja-Koopa-Brut, spricht aber nicht sehr oft. In Wahlkampf erfindet er ein Nettigkeitsmittel für König Koopa, um den Wahlkampf gewinnen. In Die falsche Prinzessin erfindet er einen Toadstool-Roboter, um das Königriech zu regieren. In Die Zeitreise stellt er eine Zeitmaschine her, um das Abflussrohr zu verstopfen, damit die Mario Brothers nie ins Pilze-Wunderland kommen. In Regentage erfindet er die Powerdusche, um alle Münzen des Landes in sein Schloss treiben. In Schlechter Umgang kommt er auch vor. Er füllt die Höhle mit Lava, in der Mario und Luigi stecken, mit seiner neusten Erfindung. In Vergnügte Reise kommt er zwar vor, aber ganz kurz. In Gauner gegen Gauner redet er fast nie, hilft aber mit beim ausrauben der Schatzkammer. In Auf, auf zu den Koopas erfindet er den Koopa-Doopa-Aufsteiger, um das Pilze-Wunderland in der Luft schweben zu lassen und um Himmelhausen zu terrorisieren. In Koopa-Welt hat er den Rohrverstopfer erfunden, damit die Mario Brothers nicht bis in die Real-Welt verfolgen. In dieser Episode übernimmt er Afrika und verwandelt alle Tiere in Plüschtiere.

Natürlich kommt er auch in der TV-Serie von Super Mario World, doch nur in der Episode Das Ding auf Rädern. Dort sieht er etwas anders aus und er findet einen Koopa-Roboter, der das Land Höhlenmenschen niederrollen soll.

Comics

Auftritte in Spin-Offs

Mario Kart-Serie

Mario Kart 8

In Mario Kart 8 tritt er, wie die anderen Koopalinge, zum ersten Mal in der Mario Kart-Serie auf. Er gehört zu den mittleren Fahrern. Um ihn freizuschalten, muss ein zufälliger Cup gewonnen werden. Ludwigs Strecke heißt Röhrenraserei und hatte ihren ersten Auftritt in Mario Kart 7.

Charakter-Beschreibung

Charakteristik

Ludwig ist der älteste und war Bowsers Vize bevor Bowser Jr. kam, was darauf hindeutet, dass er ihm wie alle Koopalinge gerne half. Dadurch, dass Bowser Jr. die anderen verdrängte kann man schließen, dass Ludwig als "Anführer" wütend auf seinen Herrscher sein muss. Generell ist Ludwig böse, hinterhältig und auch brutal, allerdings auch äußerst intelligent, denn er kann einen Roboter bauen, sowie komponieren. Er möchte später einmal Komponist sein.

Aussehen

Ludwig sieht so aus wie die meisten Koopalinge: hellbraune, schuppige Haut, Reptilienschwanz, Panzer und Stacheln.

Seine Haare sind dunkelblau wie bei Larry. Die Frisur ist etwas stürmisch, was darauf zurückzuführen ist, das er nach Ludwig van Beethoven benannt wurde. Sein Panzer ist ebenfalls dunkelblau.

Er hat einen Zahn oben in der Mitte, was etwas wie ein Hase aussieht.

Persönlichkeit und Merkmale

Stärken und Fähigkeiten

Standard-Fähigkeiten

Spezial-Fähigkeiten

Offizielle Statistiken und Profile

Bio von The Adventurs of Super Mario Bros. 3

Aufkleber

Zitate

Galerie

Trivia