Lugmilla

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lugmilla
Lugmilla.jpg
Artwork von Lugmilla
Informationen
Erster Auftritt Mario & Luigi: Superstar Saga (2003)
Letzter Auftritt Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen (2017)
Spezies Bohnenmensch
Verbindungen Krankfried

Lugmilla (engl. Cackletta) ist ein weiblicher Bohnenmensch und eine Hexe. Sie gilt als Hauptgegner in Mario & Luigi: Superstar Saga. Sie wird immer von Krankfried begleitet. Ihr Ziel ist es, die Sternenbohne zu stehlen, um sich den Wunsch zu erfüllen, Bohnenland zu regieren. Dafür benötigt sie Peachs Stimme, die sie, als Friedensbote getarnt, stiehlt. Sie bewegt sich meist in einem fliegenden Stuhl fort, manchmal auch zu Fuß. Sie hat auch Königin Mamella verzaubert und Mario und Luigi reingelegt, damit sie das Sicherheitssystem umgehen. Sie selbst hat ein Versteck in der Lachhochschule, später im Lachtempel. Im Kampf kann sie Blitze erschaffen, sowie Doppelgänger von sich selbst. Auch kann sie giftige Fledermäuse erschaffen. Nach dem Kampf wird ihr Körper bzw. ihr Geist in Krankfrieds Maschine gesaugt, dieser wird dann in Bowsers Körper transplantiert. Daraus entstand dann Bowsmilla. Sie entführt in diesem Körper Peach und fordert die zersprungene Sternenbohne als Austausch. Nachdem sie von Mario und Luigi betrogen wurde (Luigi hat sich als Peach verkleidet und Lugmilla vorgegaukelt, er wäre die Echte), benutzt sie Bowsers Festung, um das Bohnenland zu attackieren. Nachdem zunächst alle sieben Koopalinge und dann Krankfried verloren hatten, musste Lugmilla selbst kämpfen und gewann durch einen Hinterhalt. Sie hat die Mario Bros. verschluckt und diese kämpfen mit einem KP gegen Lugmillas Geist in Bowsers Magen. Als erstes sollten die Hände, dann der Kopf vernichtet werden, eine Max. Nuss ist auch hilfreich, um die verlorenen KP wieder herzustellen. Das Herz stellt die Schwachstelle dar, ist aber unter keinen Umständen mit Elementarenergie anzugreifen. Nach einigen beschwerlichen Runden muss Lugmillas Geist weichen, und Bowser wacht in seiner explodierenden Festung auf.