Mais T.

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mais T.
PM2 Screenshot Mais T.png
In ihrem Haus
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (2004)
Spezies Toad
Residenz Blütenweiler
Verbindungen Ihre Kinder


Mais T. gehört der Spezies Toad an und ist weiblich. Ihren bisher einzigen Auftritt hatte sie in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor. Viele weibliche Toads des Spiels haben orangefarbene Punkte und dazu passende Ohrringe, so wie sie auch. Mario trifft sie im letzten Haus in Blütenweiler, dort wohnt sie. Laut Gumbrina neigt sie dazu, sich immer zu viele Sorgen zu machen. Aber sie spielt gerne auch mal die Unschuld vom Lande. Außerdem muss man sie in einem Auftrag der Job-Agentur besuchen. Merlee braucht von ihr das Rezept für Herztorte.

Trivia

  • Racle T. ist der erste weibliche Toad im Spiel, dessen Namen man erfährt. Mais T. ist der zweite, obwohl vor ihr noch zwei andere weibliche Toads vorkommen, und zwar handelt es sich hier um die Rezeptionistinnen der Toad-Häuser in Rohlingen und Blütenweiler.
  • Laut eigener Aussage hat sie Kinder, aber diese sieht der Spieler nie.