Meister Bien

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Meister Bien
PM2 Sprite Bohnenmensch.png
Meister Bien mit einem Glas
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (2004)
Spezies Bohnenmensch
Residenz Rohlingen


Meister Bien tritt nur in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor auf. Seine dunkelgrüne Hautfarbe und seine Frisur mit nur drei Haaren zeigen, zu welcher Spezies er gehört: Bohnenmensch. In seinem Wohnort Rohlingen ist er sogar der einzige seiner Art. Er arbeitet als Wirt in der Bar im Erdgeschoss des Toad-Hauses. Bekannte Gäste der Bar sind ein Matrosen-Bob-omb, ein immer verliebter violetter Bad Rat, der z. B. in Blinky und Nagerine verliebt ist, sowie der Kaufmann Korsario. Obwohl Meister Bien Wirt ist, kann man nie sehen, dass er Gäste bedient, sondern nur, dass er Gläser poliert. Diana aus Düsterdorf war in ihrer Jugend mit ihm befreundet, doch wenn Mario Meister Bien nach einem Auftrag von ihr anspricht, behauptet er, keine Diana zu kennen. Noch wichtiger ist er für das Vorankommen allerdings, weil er Mario den Abschiedsbrief an Bart-omb von dessen verstorbener Frau Scarlett gibt. Persönlich hat er sich nie getraut, den Brief Bart-omb zu geben. Danach muss er für Goldfrieds Auftrag gefragt werden, um General Bomb-umm zu finden. Ansonsten hat er keine wichtige Rolle.

Trivia

  • Ein Wirt namens Bohnhard in Falkenheim sieht genauso aus wie er, da auch er zu den Bohnenmenschen gehört.
  • Seine Frisur sieht aus wie die von Krankfried. Wahrscheinlich liegt das daran, dass auch dieser ein Bohnenmensch ist.