Miauberraschung

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Miauberraschung

Unter einer Miauberraschung versteht man einen Roboter, der aussieht wie ein orangefarbener, technisch hergestellter Kopf einer Katze mit kurzen Beinen. Seine blauen, spitzen Ohren dienen als Visiere.

In Super Paper Mario hat die Miauberraschung ihren einzigen Auftritt. Mario, Luigi, Prinzessin Peach und Bowser begegnen ihr nur in Fort Konrad, dessen Hausherr Konrad sie gebaut hat. Entdeckt eine Miauberraschung die Charaktere, greift sie unverzüglich an. Sie schießt Miaubomben aus ihrer Kanone am Kopf. Um eine Miauberraschung zu besiegen, muss man die Kanone verschließen. Hierzu muss eine Miaubombe mit Wurfowitz aufgenommen und in die Kanone geworfen werden. Wenn diese explodiert, besiegt die Explosion auch die Miauberraschung.

Die Miauberraschung hat einen KP und eine Angriffskraft von 2.

Trivia

  • Ihr Name kommt von "Miau", einem für Katzen typischen Laut, und "Überraschung".
  • Der Motor vom Miauflieger, einem sehr ähnlichen Roboter, läuft mit Salatöl und Katzenminze. Daher kann davon ausgegangen werden, dass dies für alle Roboter-Katzen von Konrad gilt.