Nobelstar

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nobelstar
NobelstarMP5.jpg
Ältester Stern
Informationen
Erster Auftritt Paper Mario (2001)
Letzter Auftritt Mario Party 5 (2003)
Spezies Stern
Verbindungen Sternenstab,
Sternhafen

Nobelstar ist einer von den sieben hohen Sternen in Paper Mario.

Im englischen heißt dieser Stern Eldstar, welches auf sein Alter zurückzuführen ist (elder dt. (Stammes-)Ältester). Er ist der älteste Stern von den Sieben. Nobelstar hat einen weißen Schnurrbart und Augenbrauen, seine Augen sind dunkelgrün.

Nobelstar wurde wie die anderen hohen Sterne von Bowser entführt. Als Bewacher wählte Bowser die Koopa-Brüder aus. In einen Traum von Mario erscheint Nobelstar und sagt ihm, dass er zum Sternschnuppen-Gipfel gehen soll. Als Mario aufwacht und den Toad des Toad-Hauses von Gumbafurt fragt, ob er jemanden gesehen hat, der das Zimmer betreten oder verlassen hat, antwortet dieser mit Nein.

Wenn Mario den Sternschnuppen-Gipfel erreicht, wartet Nobelstar bereits auf ihn. Er und die anderen hohen Sterne sagen Mario, dass Bowser sie entführt hat und gefangen hält, und dass sie mit ihm durch eine geistige Verbindung sprechen, wozu sie bald nicht mehr fähig sein werden. Er sagt Mario und Gumbario, dass, um Bowser zu finden und Prinzessin Peach zu retten, er zuerst die Sterne befreien muss.

Nobelstar ist der erste hohe Stern, der von Mario gerettet wird. Er ermöglicht Mario, Fokus und Erfrischung einzusetzen.

In Mario Party 5, ist Nobelstar der Reisebegleiter für den Party Modus. In Paper Mario ist er der höchste der Sterne.