Parakoopa

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Folgende zwei Dinge fehlen hier:    Informationen   Gutes Format
Parakoopa
NSMB Artwork Parakoopa.png
Ein Artwork von Parakoopa
Informationen
Erster Auftritt Super Mario Bros. (1985)
Letzter Auftritt Mario & Luigi: Paper Jam Bros. (2015)
Spezies Koopa
Verbindungen Panzerpara, Schattenpara

Parakoopas (engl. Paratroopas) sind geflügelte Koopas, die somit auch zur Gattung der Koopas gehören. Es gibt zwei Arten von Parakoopas, die einen hüpfen auf und ab, während die anderen in einer geraden Linie fliegen. Es gibt sie wieder in den Farben rot und grün, wobei die Grünen auch von Klippen herunterstürzen. Sowie alle Koopas sind auch die Parakoopas Untergebene des Koopa-Königs Bowser.

Geschichte

Super Mario Bros.-Serie

Super Mario World

Dort tritt er in vielen Leveln auf. es gibt sie in den Farben Rot und Grün. Er ist genau so zu besiegen, wie die normalen Koopas, mit dem Unterschied, das wenn man auf sie springt verlieren sie nur ihre Flügel. Danach sind sie zu besiegen wie normale Koopas.

New Super Mario Bros.

In diesem Spiel kommen sie in so ziemlich allen Welten vor.

New Super Mario Bros. Wii

In diesem Spiel kommen sie in jeder Welt vor. Es gibt eine Welt, wo die Parakoopas Hüpfen statt zu fliegen.

Mario Tennis und Mario Slam Basketball

Dort haben Parakoopas nicht immer einen roten Panzer es gibt wie bei den normalen Koopas, Parakoopas mit grünen, roten, gelben und blauen Panzern.

Mario Party-Serie

Mario Party Advance

Hier gehört einem roten Parakoopa Klimbim, der Item-Supermarkt.

Mario Party 8

In diesem Spiel tritt er nur in manchen Minispielen auf.

Paper Mario-Serie

Parakoopa
PM2 Sprite Parakoopa.png
Artwork aus PM2
Informationen
Max. KP 4 (PM, PM2), 1 (SPM), 10(PMSS)
Angriff 1 (PM, SPM), 2 (PM2), 5(PMSS)
Defensive 1(PM,PM2,SPM), 2(PMSS)
Fundort Lohgards Burg (PM2)
Lexikon
10 11 12

Paper Mario

Parakoopas sind fast so einfach zu besiegen wie normale Koopas, mit dem Zusatz, das man erst einmal auf sie springen muss und ein zweites Mal, damit sie auf dem Boden liegen. Ihre Panzer und Schuhe sind rot, auch haben sie eine Sonnenbrille, ein stacheliges Halsband und noch ein Paar Flügel am Panzer. Man findet sie auf dem Wanderpfad. Außerdem gibt es zwei Charaktere, die Parakoopas sind, nämlich den ersten spielbaren Parakoopa Parakarry, welcher Mario als Partner begleitet und den Postmeister.

Paper Mario: Die Legende vom Äonentor

Hier sind sie genau so wie im Vorgänger zu besiegen. Ihre Fundorte sind Lohgards Burg und sehr selten die Katakomben. In diesen tauchen sie nicht auf der Oberwelt auf, sondern nur als Begleiter der auf dieser zum Kampf herausgeforderten Wesen.

Super Paper Mario

Es gibt sie wie in den Super Mario Bros.-Spielen mit roten und grünen Panzern. Die Parakoopas mit grünen Panzern hüpfen, die mit roten Panzern fliegen. Sie sind wie in Super Mario Bros. mit Sprüngen leicht zu besiegen. In Linearia und der Bitlande kommen sie vor. Auch in der Grube der 100 Prüfungen in Flipstadt trifft man auf sie.

Auftritte in Spin-Offs

Mario Kart-Serie

Mario Kart: Double Dash!!

Mario Kart: Double Dash!! ist das einzige Spiel der Mario Kart-Serie, in welchem ein Parakoopa spielbar ist, es handelt sich um einen roten. Als sein Partner gilt Koopa, sein eigenes Kart ist der Para-Flitzer. Außerdem gehört ihm die Strecke Pilz-City.

Mario Kart 8

In Mario Kart 8 sind auf einer der Strecken am Rand Parakoopas zu sehen, darunter ein seltener blauer.

Trivia

  • Parakoopa war bisher der bisher einzige Fahrer der Spezies Koopa in der Mario Kart-Serie, dem eine Stadtstrecke gehörte, nämlich Pilz-City.
  • Auf offiziellen Artworks wird sein Panzer, anders als beim normalen Koopa, rot und nicht grün dargestellt, da es mehr rote als grüne Parakoopas gibt.