Schlüsselkarte

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schlüsselkarte
PM2 Sprite Schlüsselkarte.png
In PM2
Informationen
Erster Auftritt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (2004)
Letzter Auftritt Super Paper Mario (2007)
Art Schlüssel
Primärer Effekt Öffnet Türen
Meist benutzt von Mario
In SPM

Die Schlüsselkarte dient als Schlüssel, hat jedoch eine Kartenform. Sie kommt in zwei Spielen vor und dient dazu, besondere Räume zu erreichen. In der Regel handelt es dabei um Räume, die zu einem Bosskampf führen.

In Paper Mario: Die Legende vom Äonentor weisen sie eine violette Farbe auf. Hier muss Mario eine im Quiz des Crucionen-HQs gewinnen und zwei andere durch Rätsel bekommen. Hier muss er über Kacheln gehen, aber wenn er eine falsche betritt, bekommt er einen Stromschlag und muss wieder von vorne anfangen. Im ersten Raum muss man sich die leuchtenden Kacheln merken, im zweiten Raum der Karte an der Wand folgen. Dann müssen alle drei Schlüsselkarten im 3. Stock benutzt werden, um die Fabrik zu öffnen. Mithilfe seiner Papierflieger-Fähigkeit findet Mario dort eine weitere Schlüsselkarte. Sie dient dazu, den Raum des Kampfes gegen Neo-Crucibot betreten zu können.

In Super Paper Mario erscheint nur eine hier blaue Schlüsselkarte, die dazu dient, den Raum von König Krokus in den Floro-Höhlen zu betreten.

Trivia

  • Sie stellen eine modernere, auf ihre Orte angepasste Version der normalen Schlüssel dar.