Skelettachterbahn

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine komplette Knochenbahn

Skelettachterbahnen, auch als Knochenbahnen bekannt, sind schlangenartige Knochenwesen. Sie hängen an einer für Mario nicht begehbaren Stange und fahren daran los, sobald Mario auf ihnen steht. Dabei verhalten sie sich genauso wie eine Achterbahn. Führt ihr Weg bergauf, werden sie langsamer, führt er bergab, gewinnen sie an Tempo. Außerdem stoßen sie einen Schrei aus, wenn sie schneller werden.

Auftritte

Das erste Mal waren sie in New Super Mario Bros. Wii anzutreffen, allerdings nur in einem Level: Welt 8-7. Dort fahren sie durch Lavafontänen und durch die Lava selbst, Mario muss dann springen, um das Hindernis zu überwinden.

In New Super Mario Bros. U und New Super Luigi U funktionieren sie genau so, nur dass sie nicht mehr durch die Lava fahren. Jedoch fahren sie in New Super Luigi U durch ebenso gefährliches giftiges Wasser. Sie kommen in einem geheimen Level der Kandis-Minen, Knochenbahn im Dunkelwahn (NSMBU) bzw. Knochenbahn bei Tag (NSLU) und im ersten Level vom Superstar-Boulevard, Knochenbahn gen Himmel (NSMBU) bzw. Knochenbahn im Blumenmeer (NSLU) vor.