Sobös

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sobös
SPM Sprite Fangkarte 141.png
Seine Fangkarte
Informationen
Vorkommen Super Paper Mario
Max. KP 4
Angriff 2
Defensive 0
Fundort Boah-Zone
Fangkarten-Typ Bronze
Fangkarten
140 141 142


Als Sobös wird ein Gegner bezeichnet, der nur in Super Paper Mario auftritt. Es sieht aus wie ein dunkelgrüner Kreis mit schwarzen, weiß umrandeten Augen und einem roten, kreuzförmigen Mund, wahrscheinlich handelt es sich um einen Roboter in Kreisform.

Sobös wohnt in der Boah-Zone und greift mit Laserstrahlen an, die aus seinem Mund kommen. Außerdem schützt es sich vor den Angriffen von Mario, Luigi, Prinzessin Peach und Bowser, indem es eine Barriere um sich herum aufbaut. Damit zeigt er seine einzige Stärke, denn mit 4 KP und einer Angriffskraft von 2 besitzt er nur schwache Werte.

Mario kann sich in 3D drehen, die Barriere durchdringen, sich wieder in 2D drehen und auf das Sobös springen, bevor es eine neue Barriere produziert. Die Barriere kann auch mit Kawummso oder Knüppl zerstört werden. Auch kann das Sobös mit Filippo umgedreht werden, wodurch es kurzzeitig verwirrt wird und die Barriere verschwindet. Zudem kann Bowser durch diese auch Feuer spucken.

Von Sobös gibt es neben der obligatorischen, häufig vorkommenden Fangkarte auch eine Unterart. Diese hat eine weiße Farbe und heißt Ohsobös.

Trivia