Sproing

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Folgende zwei Dinge fehlen hier:    Informationen   Gutes Format
Sproing
PM2 Screenshot Lexikon-Abbildung 47.png
Sproing im Lexikon
Informationen
Vorkommen Paper Mario: Die Legende vom Äonentor
Max. KP 3
Angriff 1
Defensive 0
Fundort Katakomben, Falkenheim, Duellkerker
Lexikon
46 47 48


Sproing sind Wesen, die in etwa aussehen wie grüne Sprungfedern mit Augen und als Gegner in der Paper Mario-Serie erscheinen. Sie weisen keine erkennbaren Besonderheiten auf und gelten als sehr geheimnisvoll, da man mit ihnen nichts außer Kämpfen anfangen kann.

Paper Mario: Die Legende vom Äonentor

In Paper Mario: Die Legende vom Äonentor sind sie als schwache Gegner in den Katakomben zu finden. Man kann sie mit allen Arten von Angriffen besiegen. In den Duellkerkern trifft man sie nur in den ersten 10 Etagen. Ihre Werte sind:

  • Max KP: 3
  • Angriffskraft: 1
  • Verteidigung: 0

Mit Megasproing und Gigasproing kommen im Spiel auch 2 Unterspezien von ihnen vor.

In Falkenheim kämpft nach Samums Verschwinden ein Team namens Sproing Sproing, welches aus zwei Sproings und zwei Megasproings besteht und die Arena nach Samums Wiederauftauchen und Marios Sieg gegen Clubbone wieder verlässt.

Super Paper Mario

Hier tauchen sie nicht auf, aber ihre Unterspezies Megasproing.

Trivia

  • In der Beta-Version von Paper Mario: Die Legende vom Äonentor erscheinen ein wie ein Hamburger aussehender und ein blau-weißer Sproing, der wahrscheinlich "Eis-Sproing" heißen sollte. Beide sollten Luigi als Partner unterstützen. Im fertigen Spiel tritt jedoch keiner von ihnen auf.