Der Serverumzug des MarioWikis rückt näher! Das Wiki wird also bald in den Nur-Lese-Modus geschaltet, sodass keine Bearbeitungen mehr vorgenommen werden können. Während des Umzuges wird das Wiki zeitweise gar nicht erreichbar sein; bis dahin kann es aufgrund der Arbeiten am Design des Wikis zu Anzeigefehlern kommen!

Stink-Schnuff

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stink-Schnuff
PM2 Sprite Stink-Schnuff.png
Sprite des Stink-Schnuffs
Informationen
Max. KP 15
Angriff 8
Defensive 0
Fundort Duellkerker
Lexikon
69 70 71

Ein Stink-Schnuff stellt eine grüne, mit Stratox, Schniffi und Eis-Schnuff verwandte Giftgaswolke dar.

Paper Mario: Die Legende vom Äonentor enthält den einzigen Auftritt des Stink-Schnuffs. Genauer gesagt lebt er im Duellkerker zwischen den Etagen 91 bis 99. Mit seinem Giftgas kann er sich auch aufladen. Wenn dann auf ihn gesprungen wird, kommt es zur Vergiftung. Doch da ein Sprung gegen ihn gut wirkt, muss der Orden Protektor getragen werden, der Mario vor Vergiftung schützt. Diese kann auch bei seiner frontalen Attacke hervorgerufen werdn, bei der er ebenfalls Giftgas nutzt. Somit ist er eher stark und man muss viele BP oder Sternen-Energie investieren, um ihn schnell zu besiegen. Deshalb ist es auch wichtig, genug Heil-Items in die Duellkerker mitzunehmen und gegebenenfalls bei Ramschnik welche nachzukaufen.

Trivia

Namensbedeutung

Sprache Name Bedeutung
Deutsch Stink-Schnuff
Englisch Poison Puff Gift-Schniffi