Der Serverumzug des MarioWikis rückt näher! Das Wiki wird also bald in den Nur-Lese-Modus geschaltet, sodass keine Bearbeitungen mehr vorgenommen werden können. Während des Umzuges wird das Wiki zeitweise gar nicht erreichbar sein; bis dahin kann es aufgrund der Arbeiten am Design des Wikis zu Anzeigefehlern kommen!

Stinkwurz

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stinkwurz
PM Sprite Stinkwurz.png
Stinkwurz
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario (2001)
Primärer Effekt Heilt 5 BP
Meist benutzt von Mario und seinen Partnern in Paper Mario


Die Stinkwurz erscheint als Heilitem im Spiel Paper Mario für den Nintendo 64. Sie sieht aus wie grüne Kräuter, erinnert aber auch an eine Wurzel. Im Spiel wird verraten, dass die Stinkwurz ihren Namen von ihrem unangenehmen Geruch hat.

Dieses Item finden Mario und seine Partner nur in den Blütenfeldern. Dort wächst die Stinkwurz auf den Reben und fällt manchmal ab, wenn diese untersucht werden. Aber nicht bei jeder Untersuchung einer Rebe verliert diese die Stinkwurz. So müssen Reben oft zweimal kontrolliert werden.

Zwar kann Mario keine Stinkwurz kaufen, aber manchmal gibt es sie auch als Belohnung, wenn die ebenfalls in den Blütenfeldern heimische Biene Brzzll! besiegt wird.

Die Stinkwurz heilt 5 BP und erfüllt damit einen Nutzen als billigen Ersatz für den 3 bis 5 Münzen teuren Honig-Sirup.

Des Weiteren wird sie als Zutat für einige Rezepte von Omle T. gebraucht. Folgende Kombinationen sind mit diesem Item möglich:

Trivia