Strafgericht

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Strafgericht
px
Strafgericht
Informationen
Vorkommen Paper Mario: Die Legende vom Äonentor, Super Paper Mario
Gekocht von Racle T., Dillia
Schaden Dem Anwender bleibt je ein KP und BP


Als Strafgericht wird ein gekochtes Item aus Paper Mario: Die Legende vom Äonentor und Super Paper Mario bezeichnet. Anders als andere Speisen stellt es keine Werte (also KP und BP) wieder her. Es ist sogar das gefährlichste Item in den Spielen, denn es senkt die KP und BP des Anwenders auf einen. Dagegen wird die Sternenenergie voll aufgeladen. Wenn die Werte bereits so sind, passiert gar nichts. Zur Zubereitung braucht die Köchin, Racle T. bzw. Dillia einen Giftpilz und ein Paarmahl. Man kann es nicht kaufen, auch beim Verkauf zahlen die Verkäufer der Item-Läden nur 5 Münzen. Somit gilt das Strafgericht als relativ wertlos, was vermutlich an der durch den Verzehr bestehenden Gefahr für den Esser liegt.

Trivia