Super Koopa (Boss)

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Hier geht es um Super Koopa, den Boss aus Super Mario World 2: Yoshi's Island. Informationen über den Gegner aus Super Mario World findest du unter Super Koopa.

Super Koopa
SMW2 Artwork Super Koopa.jpg
Artwork
Informationen
Erster Auftritt Super Mario World 2: Yoshi's Island (1995)
Letzter Auftritt Yoshi's Island: Super Mario Advance 3 (2002)
Spezies Koopa
Residenz Super Koopas Schloss
Mitglied in Koopa-Truppe

„How c-c-can this b-b-b-be? How is everyone f-free? Well, too b-bad. I'm j-just g-gonna have to stomp you.“
Super Koopa, Tetris Attack

Super Koopa (engl. Hookbill the Koopa) ist ein Boss im Spiel Super Mario World 2: Yoshi's Island. Dieser unterscheidet sich aber erheblich von den Super Koopa aus Super Mario World. Er besitzt kein Cape, ist aber riesengroß. Es kann jedoch sein, dass er ein Mega-Koopa ist, wie jener, den man in Super Paper Mario antrifft.

Geschichte

Super Mario World 2: Yoshi's Island

Hierbei handelt es sich um die von Kamek erheblich vergrößerte Version eines normalen Koopas. Der Blaue Yoshi und Baby Mario treffen ihn im letzten Level von Welt 4 mit dem Namen Super Koopas Schloss. Dieser stampft auf den Hinterbeinen auf Yoshi zu, zunächst langsam, bevor er auf ihn zurennt. Dabei versucht er, ihn mit einem Sprung unter seinem massigen Körper zu begraben. Trifft man ihn mit einem Yoshi-Ei am Kinn, bleibt er stehen, hat Tränen in den Augen und kann sich nur mit Mühe auf den Beinen halten. Yoshi muss ihn noch zweimal treffen, um ihn auf den Rücken zu werfen. Dann kann er seine ungeschützte Bauchseite mit einer Stampfattacke bearbeiten. Hat Yoshi das oft genug getan, zerbricht sein Panzer und Super Koopa (mit Unterhose!) sieht man im Hintergrund bruchlanden.

Tetris Attack

Im englischsprachigen Puzzle-Spiel Tetris Attack gehörte Super Koopa zu den Verbündeten Bowsers im VS-Modus. Er war der erste, den Yoshi traf, nachdem er seine Freunde befreit hatte. Das Spiel legt nahe, dass Super Koopa sehr nervös und unruhig ist, da er ein gewaltiges Stotterproblem hat.