Super Mario World 2: Yoshi's Island

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Hier geht es um das Spiel Yoshi's Island. Informationen über die Insel findest du unter hier.

Folgende zwei Dinge fehlen hier:    Informationen   Gutes Format
Yoshi-Serie #2 Yoshi's Story
Super Mario World 2: Yoshi's Island
Smw2-front.jpg
Informationen
Entwickler Nintendo
Publisher Nintendo
Plattform(en) SNES
Game Boy Advance als Super Mario Advance 3
Genre 2D-Jump'n'Run
Spielmodi 1 Spieler
Veröffentlichung SNES:
Japan 15. August 1995
USA 4. Oktober 1995
Europa 6. Oktober 1995
Alterseinstufung SNES: keine

GBA: USK: USK 0.png

Super Mario World 2: Yoshi's Island ist ein Jump 'n' Run für das Super Nintendo Entertainment System und stammt aus dem Jahr 1995. Zeitlich betrachtet findet es vor allen anderen Spielen statt, da hier erstmals Baby Mario und Baby Luigi auftreten.

Ursprünglich war geplant, das Spiel wie seinen Vorgänger Super Mario World in einer Comic-Grafik erscheinen zu lassen, jedoch wurde diese Idee nach dem großen Erfolg von Donkey Kong Country verworfen, sodass das Spiel eine unverkennbar eigene Grafik erhielt, welche sehr gute Kritiken einfahren konnte.

Das Spiel wurde mit Yoshi's Island DS erst elf Jahre später für den Nintendo DS fortgesetzt. Außerdem veröffentlichte man mit Super Mario Advance 3: Yoshi's Island ein Remake und zusätzlich ist es möglich, das Spiel via Virtual Console auf die Wii herunterzuladen. Das Spiel Tetris Attack beinhaltet außerdem sehr viele Charaktere und Orte von Super Mario World 2.

Handlung

Handlungsverlauf

Offizielle Einleitung

Diese Geschichte von Super Mario und den Yoshis begann vor langer, langer Zeit...Ein Kurier-Storch, Güterklasse 1, fliegt in einer dunklen Nacht, ohne Radarsystem, dem Sonnenaufgang entgegen. In seinem Schnabel transportiert er zwei zappelnde Bündel.
ZOOOOOOM!!!
Ein großer Schatten knallt durch die Wolkendecke.
KAWUMM!!!
Im Vorbeiflug erhascht die seltsame Kreatur ein Baby und zischt damit ab.
AHHHHH!!!
Oje! Das andere Kind ist abgestürzt und fällt mit berauschendem Tempo auf das Meer zu...Diese idyllische Insel nennt man "Yoshi's Island". Auf dieser Insel leben die Yoshis. Einer der Yoshis unternimt gerade einen Spaziergang und fiept vergnügt vor sich her. HÖ? Das Baby ist auf Yoshis Rücken gelandet und hat, auf wundersame Weise, den Aufprall ohne Verletzungen überstanden. Doch es ist noch etwas vom Himmel gefallen..."Das sieht ja wie eine Karte aus. Wo kommt denn die auf einmal her?" Yoshi rennt sofort los, um seine Kumpels über alles zu informieren.
Kamek, der Magikoopa, wohnt in Bowsers Schloss zur Untermiete. Er war derjenige, der dem Storch das Kind geraubt hat. Kamek ist stinksauer, daß er nur ein Baby erwischt hat. WHAAAAA!!! Er schickt sofort seine Diener los, um auch das zweite Baby zu entführen.
Ahnungslos begibt sich Yoshi zu seinen Freunden. Doch Kameks Horde hat sich bereits aufgemacht, um das Bündel auf Yoshis Rücken zu rauben. Werden die kleinen Babys jemals zu ihren Eltern gelangen?

Spielmechanik

Allgemeine Informationen

Baby Mario sitzt in jedem Level auf dem Rücken eines Yoshis. Jeder Dino ist für ein bestimmtes Level in einer Welt zuständig. Insgesamt ist das Spiel auf sechs Welten mit jeweils acht Leveln unterteilt. Das vierte und das letzte sind dabei Festungen, in denen Yoshi am Ende einen Boss bekämpfen muss. Eine zeitliche Beschränkung, in der man das Level absolvieren muss, ist, anders als noch im Vorgänger, nicht gegeben.

Nehmen die Yoshis auf ihrer Reise Schaden, fliegt ihnen Baby Mario mit einer Luftblase umhüllt davon. Nun muss Yoshi ihn binnen zehn Sekunden einfangen. Gelingt ihm dies nicht, verliert er ein Leben. Die Zeit um den kleinen Mario einzusammeln kann man aber durch das Sammeln kleiner Sterne auf bis zu dreißig Sekunden verlängern. Die Sekunden füllen sich jedoch nur bis zum Wert zehn wieder selbst auf. Pro Stern, den er am Ende eines Levels noch besitzt, erhält er einen Punkt für den Level-Highscore.

In der Mitte eines Levels erreicht Yoshi einen Sternenring. Wenn er ihn passiert, wird das Spiel in der Mitte gespeichert, was bedeutet, dass er im Falle eines Schadennehmens zu diesem Punkt zurückkehrt. Außerdem werden ihm zehn Sekunden für sein "Baby Mario"-Konto gutgeschrieben.

Selbstverständlich treten auch die Münzen im Spiel auf, von denen es zwei Sorten gibt. Die normale Münze hat den altbekannten Effekt, 100 von ihnen ergeben ein Extra-Leben. Darüber hinaus existieren rote Münzen, von denen es in jedem Level 20 zu finden gibt. Sie sind wichtig, wenn der Spieler einen Levelhighscore von 100 erreichen will, da jede von ihnen einen Punkt dazu beisteuert.

Weitere Gegenstände, denen Yoshi in einem Level begegnet, sind Blumen, wovon es immer exakt fünf zu finden gibt. Jede Blume ist zehn Punkte für die abschließende Level-Highscore wert. Am Schluss-Tor eines Levels erhöht sich außerdem pro gesammelter Blume die Wahrscheinlichkeit auf ein Bonusspiel.

Yoshis Fähigkeiten

Unabhängig von ihrer Farbe besitzen alle Yoshis dieselben Fähigkeiten. Yoshis können selbstverständlich springen, wobei den Flatterflug einsetzen können, wodurch sie sich mehrere Sekunden zusätzlich in der Luft aufhalten können. Durch den Sprung können Gegner besiegt und Abgründe überwunden werden.

Yoshi kann manche Gegner und bestimmte Gegenstände durch seine lange Zunge in den Mund nehmen. Diese kann er wieder ausspucken und auf Gegner werfen, wodurch diese besiegt werden. Er kann sie aber auch zu Yoshi-Eiern verarbeiten, mit denen er ebenfalls Gegner abschießen und Blumen sowie Münzen einsammeln kann.

Des Weiteren kann er auf Baby Mario schießen, wenn er sich in seiner Blase befindet und zu entschwinden droht. Marios Blase kommt Yoshi dann ein großes Stück entgegen.

Eine spezielle Aktion ist die Stampfattacke der Yoshis. Dabei schwingt sich Yoshi in die Luft und landet mit voller Wucht auf dem Boden. Mit ihr lassen sich nicht nur viele Gegner besiegen, man kann somit auch Pfähle in den Boden rammen, wodurch gelegentlich verborgene Sachen sichtbar werden.

Die Yoshis verfügen insgesamt über fünf verschiedene Verwandlungen, die allerdings zeitlich begrenzt sind. Dazu müssen sie eine Kiste mit dem Zeichen der jeweiligen Verwandlung berühren, wobei Baby Mario in einer Kiste in der zu gehenden Richtung verstaut ist. Yoshi muss diese innerhalb einer gewissen Zeit berühren, denn wenn ihm das nicht gelingt, muss er diese Prozedur wiederholen.

Charaktere

Bild Name Beschreibung
Baby Luigi Während Baby Mario Kamek unfreiwillig entkommen konnte, geriet der kleine Luigi in die Gefangenschaft des Magiekoopas. Er muss nun darauf warten, von den Yoshis und seinem Bruder befreit zu werden.
Baby Mario Baby Mario konnte von Kamek nicht geschnappt werden und fiel sanft auf die Insel der Yoshis. Nachdem diese beschlossen hatten, den kleinen Jungen seinen Eltern zu übergeben, wird der Säugling in jedem Level von Yoshi zu Yoshi weitergegeben. Doch Kameks Schergen sitzen ihnen im Nacken.
SMW2 Sprite Eierpflanze.png Eierpflanze
Kamek Kamek hatte vorhergesehen, dass die Mario Bros. den Koopas eines Tages gefährlich werden könnten, sodass er beschließt, sie zu entführen. Dies ging bekanntlich schief, weshalb er seine Untergebenen ausschickt, das verlorengegangene Kind zurückzuholen. Außerdem hilft Kamek den Bossen des Spiel, in dem er sie meist durch einen Zauber stark vergrößert.
Storch
Yoshis Die Yoshis fanden Baby Mario auf ihrer Insel, worauf sie beschloßen, ihn seinen Eltern zurückzubringen. Jeder Yoshi übernimmt nun in einer festgelegten Reihenfolge den kleinen Mario.

Verwandlungen

Bild Name Beschreibung
SMA3 Sprite Grüner Autoyoshi.png SMA3 Sprite Roter Autoyoshi.png SMA3 Sprite Hellblauer Autoyoshi.png SMA3 Sprite Gelber Autoyoshi.png
SMA3 Sprite Violetter Autoyoshi.png SMA3 Sprite Brauner Autoyoshi.png SMA3 Sprite Pinker Autoyoshi.png SMA3 Sprite Blauer Autoyoshi.png
Autoyoshi Autoyoshi kann wesentlich schneller fahren als ein normaler Yoshi laufen kann. Während seiner Fahrt werden sich ihm entgegenstellende Gegner einfach weggeschleudert und besiegt. Darüberhinaus kann er seine Räder ausfahren, wodurch er auch wesentlich höher gelegene Orte erreichen kann.
SMA3 Sprite Grüner Heliyoshi.png SMA3 Sprite Roter Heliyoshi.png SMA3 Sprite Hellblauer Heliyoshi.png SMA3 Sprite Gelber Heliyoshi.png
SMA3 Sprite Violetter Heliyoshi.png SMA3 Sprite Brauner Heliyoshi.png SMA3 Sprite Pinker Heliyoshi.png SMA3 Sprite Blauer Heliyoshi.png
Heliyoshi Wenn sich Yoshi in Heliyoshi verwandelt, besitzt er die Fähigkeit in jede beliebige Richtung zu fliegen. Wird Yoshi von einem Gegner berührt, wird er ein kurzes tück zurückgeschleudert.
SMA3 Sprite Grüner Lokoyoshi.png SMA3 Sprite Roter Lokoyoshi.png SMA3 Sprite Hellblauer Lokoyoshi.png SMA3 Sprite Gelber Lokoyoshi.png
SMA3 Sprite Violetter Lokoyoshi.png SMA3 Sprite Brauner Lokoyoshi.png SMA3 Sprite Pinker Lokoyoshi.png SMA3 Sprite Blauer Lokoyoshi.png
Lokoyoshi Im Gegensatz zu den anderen Verwandlungen kann sich Lokoyoshi nicht frei bewegen, sondern ist auf ein Schienennetz an der Wand angewiesen. Lokoyoshi kann Gegner aus dem Weg rammen.
SMA3 Sprite Grüner U-Yoshi.png SMA3 Sprite Roter U-Yoshi.png SMA3 Sprite Hellblauer U-Yoshi.png SMA3 Sprite Gelber U-Yoshi.png
SMA3 Sprite Violetter U-Yoshi.png SMA3 Sprite Brauner U-Yoshi.png SMA3 Sprite Pinker U-Yoshi.png SMA3 Sprite Blauer U-Yoshi.png
U-Yoshi U-Yoshi ist die einzige Verwandlung der Dinos, die man unterwasser ausführen kann. In diesem Zustand kann Yoshi Torpedos verschießen, die über eine Art Radar verfügen, da sie Gegner verfolgen und dann ausschalten.
SMA3 Sprite Grüner Wühlyoshi.png SMA3 Sprite Roter Wühlyoshi.png SMA3 Sprite Hellblauer Wühlyoshi.png SMA3 Sprite Gelber Wühlyoshi.png
SMA3 Sprite Violetter Wühlyoshi.png SMA3 Sprite Brauner Wühlyoshi.png SMA3 Sprite Pinker Wühlyoshi.png SMA3 Sprite Blauer Wühlyoshi.png
Wühlyoshi Durch seine wesentlich schlankere Gestalt im Vergleich zu einem normalen Yoshi, kann Wühlyoshi, dessen Erscheinung augenscheinlich an einen Maulwurf angelehnt ist, auch durch dünne Spalten fahren. Bestimmte Sorten von Erde schaufelt er problemlos beiseite.

Gegner

Bild Name Beschreibung
SMW2 Sprite Abroxas.png Abroxas Abroxas sind Raben, die sich nur auf ihren eigenen kleinen Mond fortbewegen. Sie attackieren Yoshi, indem sie sich gegen ihn stoßen
SMA3 Sprite Aqua-Lakitu.png Aqua-Lakitu Aqua-Lakitu versteckt sich unterwasser und taucht auf um Yoshi anzugreifen. Er wirft dann mit Stachelkugeln und ist nur für die kurze Zeit verwundbar, in der er sich über der Wasseroberfläche befindet.
SMW2 Sprite Roter Shy Guy.png SMW2 Sprite Gelber Shy Guy.png SMW2 Sprite Grüner Shy Guy.png SMW2 Sprite Violetter Shy Guy.png Artist Guy Artist Guys sind Shy Guys, die eine besondere Fähigkeit haben: Sie können Saltos nach vorwärts machen.
SMW2 Sprite Atom-Buu.png Atom-Buu
SMW2 Sprite Bad Rat.png Bad Rat Bad Rat ist eine kleine diebische Maus, die in dunklen Gebieten lauert und versucht Yoshi zu rammen oder ihm Eier zu stehlen.
SMW2 Sprite Roter Ballon-Up.png SMW2 Sprite Grüner Ballon-Up.png Ballon-Up Ballon-Ups sind Fly Guys, die sich als Ballons ausgeben. Wenn Yoshi ihnen zu nahe kommt, explodiert der Ballon und Baby Mario wird von Yoshis Rücken weggerissen.
SMW2 Sprite Bandit.png Bandit Banditen sind Unterarten von Shy Guys und sind sehr begabt im Stibitzen. Sie verfolgen Yoshi und versuchen ihn Baby Mario aus der Hand zu nehmen.
SMW2 Sprite Roter Baron von Zeppelin.png SMW2 Sprite Grüner Baron von Zeppelin.png SMW2 Sprite Gelber Baron von Zeppelin.png SMW2 Sprite Violetter Baron von Zeppelin.png Baron von Zeppelin Baron von Zeppelin ist ein schlimmer Gegner, der aus der Luft angreift. Er trägt entweder ein hilfreiches Item oder ein schädigendes, wie zum Beispiel eine Bombe oder eine Spitz-Drossel.
SMW2 Sprite Beach Koopa.png Beach Koopa Beach Koopas sind Koopas, die über keinen Panzer verfügen.
SMA3 Sprite Beißender Kugelwilli.png Beißender Kugelwilli Beißende Kugelwillis sind Kugelwillis, die Baby Mario und Yoshi verfolgen und die beiden mit Bissen attackieren.
SMW2 Sprite Beißerchen.png Beißerchen
SMW2 Sprite Birdie.png Birdie Birdies sind mövenähnliche Vögel. Sie fliegen über Yoshis Eiland umher und versuchen Yoshi Schaden zuzufügen. Sie erscheinen meistens in Gruppen
SMW2 Sprite Blurp.png Blurp Blurp ist ein Unterwasser-Gegner und greift die Yoshis an, indem er sie verfolgt und sie rammt.
SMW2 Sprite Börki.png Börki Börkis sind Frösche, die in Sümpfen durch die Gegend hopsen und mit ihrer langen Zunge, Yoshi Baby Mario wegnehmen.
SMW2 Sprite Buu Ballon.png Buu Ballon Buu Ballon ist ein Buu Huu in Form eines Ballons
SMW2 Sprite Buu Huu.png Buu Huu Buu Huus sind scheue Geister und machen sich unsichtbar, wenn man sie anschaut. Sie können sich von hinten anschleichen, um Yoshi Schaden zugzufügen.
SMW2 Sprite Buu Guy.png Buu Guy Buu Guy ist ein untoter Shy Guy, der alles versucht, um die Yoshis zu besiegen, seien es Morgensterne oder gar Bomben. Ohne irgendeiner Waffe verfolgen sie Yoshi, in der Hoffnung ihnen Schaden zuzufügen.
SMW2 Sprite Cheep-Cheep.png Cheep-Cheep Cheep-Cheep sind Fische, die Yoshi immer Schaden zufügen wollen. Ihre Taktik besteht darin im Wasser unter Yoshi zu schwimmen und an einer günstigen Gelegenheit aus dem Wasser heraus gegen Yoshi springen.
SMA3 Sprite Dingelchen.png Dingelchen Dingelchen sind schleimige Haufen, die sich nur langsam fortbewegen können. Sie sind unbesiegbar, denn sie bestehen aus dehnbaren Schleim.
SMW2 Sprite Donner-Lakitu.png Donner-Lakitu
SMA3 Sprite Grüner Dumpf-Michel.png SMA3 Sprite Violetter Dumpf-Michel.png Dumpf-Michel
SMW2 Sprite Eggo-Dil.png Eggo-Dil
SMW2 Sprite Eiszahn Bomb.png Eiszahn Bomb
SMW2 Sprite Elixbo.png Elixbo
SMW2 Sprite Fang-Bandit.png Fang-Bandit
SMW2 Sprite Roter Fat Guy.png SMW2 Sprite Grüner Fat Guy.png Fat Guy
SMW2 Sprite Feuer-Wiesel.png Feuer-Wiesel Das Feuer-Wiesel ist ein kleiner Fisch, der nur auftritt, wenn sich Yoshi in ein U-Boot verwandelt hat. Wird er von einem der Torpedos getroffen, schwillt er zu doppelter Größe an und verfolgt Yoshi fortan.
SMW2 Sprite Feuerdrache.png Feuerdrache
SMW2 Sprite Flatter.png Flatter
SMW2 Sprite Fly Guy.png Fly Guy
SMW2 Sprite Glubsch-Krabbe.png Glubsch-Krabbe
SMA3 Sprite Gruft Buu.png Gruft Buu Gruft Buu trägt im Gegensatz zum gewöhnlichen Buu Huu eine Augenbinde. Er lässt sich lediglich von Geräuschen leiten, wie etwa von dem bei Einsammeln einer Münze und schnellt unverzüglich zur Geräuschquelle.
SMW2 Sprite Gumba.png Gumba Gumbas sind hier sehr selten. Sollte man auf sie springen, werden sie zwar zusammengequetscht, sterben aber nicht. Man muss einen Bodenstampfer auf sie ausführen, sie mit einem Ei beschießen oder sie verschlingen, um sie zu besiegen.
SMW2 Sprite Gusty.png Gusty Gustys sind Geister, die mit hoher Geschwindigkeit und in großer Anzahl durch den Bildschirm fliegen.
SMW2 Sprite Halla.png Halla
SMW2 Sprite High Shy Guy.png High Shy Guy
SMW2 Sprite Huba Huba.png Huba Huba
SMW2 Sprite Igipop.png Igipop
SMW2 Sprite Kanibalo Guy.png Kanibalo Guy Diese Variante des lanzentragenden Speer Guys tanzt umher, wobei es schwierig ist über seinen hohen Speer hinwegzuspringen. Trotzdem des Speers lässt er sich von Yoshi fressen.
SMA3 Sprite Kanono.png Kanono
SMW2 Sprite Kettenhund.png Kettenhund Nur ein einziger Kettenhund taucht in diesem Spiel auf, nämlich in Möbius Festung, westlich der Eingangstür. Normal kann man ihn nicht besiegen; man muss ein Item verwenden.
SMW2 Sprite Koopa.png Koopa
SMA3 Sprite Knutschi.png Knutschi
SMW2 Sprite Kugel-Kaktus.png Kugel-Kaktus
SMW2 Sprite Kugelwilli.png Kugelwilli
SMW2 Sprite Kuller-Birdie.png Kuller-Birdie
SMW2 Sprite Kult Schnapper.png Kult Schnapper
SMW2 Sprite Laken-Guy.png Laken-Guy
SMW2 Sprite Lakitu.png Lakitu
SMW2 Sprite Lauf-Birdie.png Lauf-Birdie
SMW2 Sprite Lava-Drossel.png Lava-Drossel
SMW2 Sprite Lava-Wels.png Lava-Wels
SMA3 Sprite Loko-Schock.png Loko-Schock
SMA3 Sprite Lotter-Lisa.png Lotter-Lisa
SMW2 Sprite Lump-Bum.png Lump-Bum
SMW2 Sprite Mini-Abroxas.png Mini-Abroxas
SMW2 Sprite Morgenstern Guy.png Morgenstern Guy
SMW2 Sprite Münzen-Bandit.png Münzen-Bandit
SMW2 Sprite Parakoopa.png Parakoopa
SMW2 Sprite Paschel.png Paschel
SMW2 Sprite Luft-Polterer.png Pieksie Pieksie ist ein Dschungel-Gegner, der einen Kaktus stark ähnelt. Er kann sich nur sehr langsam fortbewegen und ist für den Yoshi-Klan keine so groß Gefahr. Es wäre aber ratsam nicht auf ihn zu springen, denn seine Stacheln sind sehr spitz.
SMW2 Sprite Piranha-Pflanze.png Piranha-Pflanze
SMW2 Sprite Pischel.png Pischel
SMW2 Sprite Prall-Pingu.png Prall-Pingu
SMW2 Sprite Pyro Guy.png Pyro Guy
SMA3 Sprite Pyro Head.png Pyro Head
SMA3 Sprite Pseudo Blume.png Pseudo-Blume
SMA3 Sprite Roter Pseudo Möbius.png SMA3 Sprite Blauer Pseudo Möbius.png Pseudo Möbius
SMA3 Sprite Qualle.png Qualle
SMW2 Sprite Raketen-Willi.png Raketen-Willi
SMW2 Sprite Riesen-Feuerdrache.png Riesen-Feuerdrache
SMW2 Sprite Rollender Kettenhund.png Rollender Kettenhund
SMW2 Sprite Schädel-Birdie.png Schädel-Birdie
SMW2 Sprite Schädel-Lauf-Birdie.png Schädel-Lauf-Birdie
SMW2 Sprite Schim-Peng.png Schim-Peng
SMW2 Sprite Schlag-Bandit.png Schlag-Bandit
SMA3 Sprite Schleimi (Spezies).png Schleimi
SMW2 Sprite Schneemann.png Schneemann
SMW2 Sprite Schnorchel-Wels.png Schnorchel-Wels
SMW2 Sprite Schreck-Spuk.png Schreck-Spuk
SMA3 Sprite Schwabbel-Spuk.png Schwabbel-Spuk
SMA3 Sprite Schwing Guy.png Schwing Guy
SMW2 Sprite Roter Shy Guy.png SMW2 Sprite Gelber Shy Guy.png SMW2 Sprite Grüner Shy Guy.png SMW2 Sprite Violetter Shy Guy.png Shy Guy
SMW2 Sprite Skelettfisch.png Skelettfisch
SMW2 Sprite Skull Rat.png Skull Rat
SMA3 Sprite Slim Guy.png Slim Guy Slim Guys sind seltene Shy Guys, die Wassermelonenkerne spucken
SMW2 Sprite Snifit.png Snifit
SMW2 Sprite Speer Guy.png Speer Guy
SMA3 Sprite Speuz-Spuk.png Speuz-Spuk
SMW2 Sprite Spike.png Spike
SMA3 Sprite Spikey.png Spikey
SMW2 Sprite Grüne Spitz-Drossel.png SMW2 Sprite Gelbe Spitz-Drossel.png Spitz-Drossel
SMW2 Sprite Sporky.png Sporky Sporkys sind weiß, haben einige lange Haare und platzen, falls Yoshi sie berührt. Dadurch erhält er keinen Schaden, verfällt jedoch in eine Art Trance, wobei er umhertaumelt und die Umgebung vollkommen verschwimmt.
SMA3 Sprite Spritzbarsch.png Spritzbarsch
SMW2 Sprite Stacholomäus.png Stacholomäus
SMW2 Sprite Stego.png SMW2 Sprite Roter Stego.png Stego
SMW2 Sprite Style Guy.png Style Guy
SMW2 Sprite Susel Blusel.png Susel Blusel
SMW2 Sprite Susel Dusel.png Susel Dusel
SMW2 Sprite Toady.png Toady Toadys sind die Handlanger von Kamek und diejenigen, die Baby Luigi geraubt haben. Sollte Baby Mario zu lange von Yoshi getrennt sein, schnappen sich die Toadys ihn und man hat verloren.
SMW2 Sprite Trouble Guy.png Trouble Guy
SMA3 Sprite Wach-Piranha.png Wach-Piranha
SMW2 Sprite Willi-Blaster.png SMW2 Sprite Gelber Willi-Blaster.png Willi-Blaster
SMA3 Sprite Wolken-Drossel.png Wolken-Drossel Wolken-Drossel sind Gegner, die wie Wolken aussehen und in der Luft vertikal und horizontal hin und her fliegen. Sie erscheinen in Bereichen, in denen sich Yoshi in einen Helikopter verwandeln kann. Lava-Drosseln verhalten sich genau gleich wie sie, außer dass sie brennen.
SMW2 Sprite XL-Birdie.png XL-Birdie
SMW2 Sprite Zangen-Piranha.png Zangen-Piranha

Bosse

Bild Name Beschreibung
SMW2 Sprite Xilebo.png Xilebo Der erste Zwischenboss Xilebo wurde von Kamek aus einem Gebrüder Xilebo vergrößert. Nun muss der gelbe Yoshi seinen Sprungattcken ausweichen, indem er sich in eine der Absenkungen im Boden duckt. Der gelbe Yoshi muss insgesamt rund fünf Eier auf Xilebo schießen, bei jedem Treffer rutscht ihm die Hose weiter runter. Er läuft nun immer weiter rot an bis er schließlich vor Scham platzt und Yoshi triumphiert.
SMA3 Sprite Schleimi (Boss).png Schleimi Schleimi ist der Boss der ersten Welt. Er ist eine vergrößerte Form eines Proto Schleimis und verfügt über keinerlei Angriffe, wobei er Yoshi durch sein Hüpfen in die Lava befördern kann. Der Dino muss ihn mit Eiern abschießen, wodurch Schleimi mit jedem Treffer weiter an Masse verliert, bis er gänzlich verschwunden ist.
SMA3 Sprite Größerer Buu Huu.png Größerer Buu Huu Der Größere Buu Huu ist die von Kamek vergrößerte Form eines gewöhnlichen Buu Huu. Wie der normale Buu Huu bewegt er sich nicht, solange Yoshi in seine Richtung schaut. In diesem Zustand ist er jedoch auch nicht verwundbar, sodass man nicht auf ihn sehen darf und gleichzeitig über die Wand ein Ei auf ihn schießen muss, welches dann auf ihn abprallt. Durch jeden Treffer erlittenen Treffer wächst er, bis er schließlich platzt.
SMA3 Sprite Nebulo.png Nebulo Nebulo ist Geist, der aus einer von Kamek mit Magie bearbeiteten Blumenvase entsteht und von Yoshi über eine Kante in den Abgrund geschoben werden muss. Jedoch wird er von zwei grünen Shy Guys unterstützt, die seine Vase in die entgegengesetzte Richtung schieben. Außerdem muss Yoshi vor seinen Attacken Acht geben, so greift Nebulo mit seinem Körper an.
SMW2 Sprite Börki.png Börk Börk Im Kampf gegen Börk Börk wird dieser nicht von Kamek vergrößert, stattdessen werden Baby Mario und Yoshi verkleinert, die vom Frosch augenblicklich geschluckt werden. Im Magen Börk Börks lauern als Gefahren seine Magensäure und Shy Guys, die wegen Yoshis geringer Größe größer als gewöhnlich erscheinen. Die Shy Guys können zu Eiern verarbeitet werden, die so an Börk Börks Gaumen geschoßen werden können, der dadurch Schaden nimmt. Nach mehreren Treffern ist der Frosch besiegt und Yoshi samt Baby Mario erreichen wieder ihre ursprüngliche Größe.
SMW2 Sprite Audrey.png Audrey Audrey ist eine von Kamek vergrößerte Piranha-Pflanze mit einem großen Bauchnabel, der gleichzeitig ihr Schwachpunkt ist. Während dem Kampf spuckt sie ständig Zangen-Piranhas, die Yoshi neue Eier liefern. Durch einen Trick, kann man den Kampf gegen sie umgehen und sie davor schon besiegen.
SMA3 Sprite Big Puschel.png Big Puschel
SMW2 Sprite Super Koopa.png Super Koopa
SMW2 Sprite Möbius.png Möbius
SMA3 Sprite Don Raphael.png Abroxas
SMW2 Sprite Stego der Große.png Stego der Große
SMW2 Sprite Baby Bowser 2.png Baby Bowser

Level

Welt 1: Yoshi Siedlung

Welt 2: Geisterfriedhof

Welt 3: Regenwald

Welt 4: Koopa Schlucht

Welt 5: Bayrische Alpen

Welt 6: Bowsers Insel

Items

Bonusspiele

  • Karten umdrehen
  • Rubbellos
  • Karten ziehen
  • Memory
  • Einarmiger Bandit

Auszeichnungen

Screwattack/ Gametrailer

  • Platz 9: Best SNES Games of all the times

Galerie

Bilder zu diesem Artikel sind in dieser Galerie auffindbar.

Trivia

Namensbedeutung

Sprache Name Bedeutung
Deutsch Super Mario World 2: Yoshi's Island
Englisch Super Mario World 2: Yoshi's Island
Italienisch Super Mario World 2: Yoshi's Island

Links