Suppentopf

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Suppentopf
PM2 Sprite Suppentopf.png
Der Suppentopf
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (2004)
Art Kochtopf
Primärer Effekt Kochtopf
Meist benutzt von Koch


Beim Suppentopf handelt es sich um einen silbergrauen Kochtopf, den der Koch des Glimmer-Liners zum Kochen von Suppen benutzt.

In Paper Mario: Die Legende vom Äonentor findet der einzige Auftritt des Suppentopfes statt. Im Laufe von Marios erster Reise im Glimmer-Liner stellt der Koch fest, dass der Topf sich nicht mehr in seiner Küche befindet, wo er hingehört. Inspektor Ping, der Handelsvertreter und einige andere Gäste des Zuges vermuten, Mario habe ihn gestohlen. Daraus resultiert die Aufgabe des Spielers, den echten Dieb zu finden.

Auf seiner Suche findet Mario Flecken auf dem Fußboden, die ins Abteil 3 führen. Dort steht Mampf T., der abstreitet, etwas mit dem Diebstahl zu tun zu haben und Mario verbietet, in seinen Schrank zu schauen. Wenn Mario nicht auf ihn hört, findet er in diesem den gesuchten Suppentopf. Die Kartoffelsuppe, die der Koch darin zubereitet hatte, hat Mampf T. aber aufgegessen, wie er nun zugeben muss.

Danach bringt Mario den Suppentopf zurück zum Koch. Dieser schenkt ihm zum Dank einen Sternsplitter. Allerdings hat er nicht vor, Mampf T. zu bestrafen, sondern freut sich, dass seine Suppe so gut schmeckt. Dies muss Mario dann auch Inspektor Ping erklären, welcher den Fall danach nicht weiter verfolgt.

Trivia

  • Auch wenn der Koch den Suppentopf vermisst, befindet sich in seiner Küche noch ein Topf, der fast genauso aussieht.
  • Mario kann den Topf erst finden, nachdem er die Flecken auf dem Fußboden untersucht hat, auch wenn der Spieler schon weiß, dass Mampf T. ihn gestohlen hat.