Toady

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Folgende zwei Dinge fehlen hier:    Informationen   Gutes Format
Toady
SMW2 Sprite Toady.png
Toady
Informationen
Erster Auftritt Super Mario World 2: Yoshi's Island (1996)
Letzter Auftritt Mario Party 8 (2007)
Spezies Magikoopa


Toady sind eine Unterspezies der Spezies Magikoopa, somit sind auch sie Koopas. Ihre Kleidung ist rot und sie benutzen wie die Fly Guys einen Propeller zum Fliegen. Wie andere Magikoopas tragen sie einen Zauberstab mit einem roten Stein darin.

In Super Mario World 2: Yoshi's Island und Yoshi's Island DS entführen sie in Kameks Auftrag Baby Luigi und versuchen, auch noch das Baby auf Yoshis Rücken zu erwischen. Wenn es runterfällt und die Zeit abläuft, gibt es ein Game Over, indem vier Toadys das Baby fangen. Ihre Unterspezies Dumpf-Michel hat eine andere Aufgabe. Sie greifen Yoshi an, sodass er das Baby verliert und die Toadys es fangen können.

Auch in Yoshis Story erscheinen sie, greifen aber die Yoshis direkt an, da sie hier keine Babys tragen, welche ein alternatives Ziel für Gegner darstellen könnten.

In Mario Party 5, Mario Party 6 und Mario Party 7 werden sie gerufen, wenn eine Magikoopa-Kapsel eingesetzt wird. Dann tauschen sie die Kapseln des Anwenders mit einem per Roulette gewählten Mitspieler. Ein Übersetzungsfehler bewirkt, dass sie als Magikoopas bezeichnet werden, es sind jedoch lediglich eine Unter-Spezies dieser Koopas.

In Mario Party 8 verkaufen die Toadys Bonbons auf dem Spielbrett Bowsers Stahlstern.

Trivia

  • Ihre Kleidung gleicht der von den roten Magikoopas, dazu tragen sie aber wie normale Magikoopas rote Schuhe, keine grünen wie die roten Magikoopas, bei denen auch der Stein im Zauberstab grün ist. Neben dem Propeller der Toadys kann man sie daran von den roten Magikoopas unterscheiden.
  • Außer dem beim Kapseltausch angewendeten Zauber sind keine anderen Zauber der Toadys bekannt.
  • Neben Mega-Kamek können sie als einzige Magikoopas ohne Besen fliegen.