Triclyde

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Triclyde
Triclyde.jpg
Ein Gegner Marios aus Super Mario Bros. 2
Informationen
Einziger Auftritt Super Mario Bros. 2 (1988)
Spezies Schlange
Verbindungen Wart

Birdo


Triclyde ist eine Art dreiköpfige Schlange aus Super Mario Bros. 2 für das NES und Super Mario Advance für den Game Boy Advance. Sie ist der Boss der zweiten und sechsten Welt im Spiel. Triclyde kann 3 bis 6 Feuerbälle auf einmal spucken.

Zweite Welt Der End-Level der zweiten Welt beginnt in der Wüste. Später erscheint eine Pyramide, in die man gehen muss. In der Pyramide ist eine abgeschlossene Tür. Um den Schlüssel für die Tür zu bekommen, muss man sich durch eine Menge Sand nach unten graben. Hinter der Tür befindet sich ein Flur mit wilder Musik, die eigentlich nur dann kommt, wenn ein Birdo in der Nähe ist. Stattdessen liegt die Kristallkugel von Birdo achtlos auf einer Plattform. Wenn du mit der Kristallkugel durch das Level-Tor gestiegen bist, ist der Level noch nicht beendet. Du fällst in einen grünen Raum (in der Neuauflage bunt) und triffst auf Triclyde. Unmittelbar nachdem Triclyde dich entdeckt hat, fängt sie an, mit Feuerbällen nach dir zu schießen. In dem Raum liegen auch ein paar Pilzblöcke. Wenn man Triclyde drei mal mit ihnen abwirft, ist sie besiegt. Es erscheint eine Tür, die den Levelausgang darstellt.

Sechste Welt In der Neuauflage erscheint Triclyde nur einmal. In Super Mario Bros. 2 hingegen rächt sie sich in der sechsten Welt. Beim Kampf steht sie auf einer hohen Säule. Vor der Säule schwebt eine Plattform in der Luft und darunter liegen die Pilzblöcke, mit denen man Triclyde abwerfen muss.

Trivia

  • Laut einiger Angaben handelt es sich um eine Kobra, einen Schlangen-Gegner, der in Super Mario Bros. 2 oft auftritt. Dies würde auch dem Aussehen nach gut zu ihr passen.