Weißer Magi-Mech

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Weißer Magi-Mech
PM2 Sprite Weißer Magi-Mech.png
Weißer Magi-Mech
Informationen
Vorkommen Paper Mario: Die Legende vom Äonentor
Max. KP 12
Angriff 8
Defensive 5
Fundort Duellkerker, Etagen 91-99
Lexikon
96 97 98


Bei der Spezies Weißer Magi-Mech handelt es sich um die stärksten Magi-Mechs, wie ihre lila und gelben Verwandten treten sie in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor auf. Mario und seine Partner begegnen den antiken Robotern mit hellblauen Händen in den Etagen 91 bis 99 im Duellkerker. Zudem besitzen sie ein grünes, oberes Kopfende. Ihre Angriffe bestehen im Blitzeschleudern oder Kitzeln mit ihren vier Händen. Desweiteren können sie 10 KP regenerieren oder ihre Angriffs- oder Verteidigungskraft erhöhen. Wenn ein weißer Magi-Mech allein auf seiner Seite des Kampffeldes steht, ruft er wie seine lila Verwandten vier Doppelgänger, die alle verschwinden, wenn das Original Schaden erleidet. Diese Fähigkeiten sorgen dafür, dass sie zu den schwersten normalen Gegnern im Spiel zählen. Aeronas Hurrikan kann sie am leichtesten besiegen, weshalb immer für ausreichend hohe BP gesorgt werden sollte, um diesen auszuführen. Zudem kann man das Original auch mit Barbaras Schattenhieb oder Feuerzauber in Brand setzen. Ruft es nun Doppelgänger, zerstört der Brand sie sofort.

Dies sind ihre Werte:

  • Max KP: 12
  • Angriffskraft: 8
  • Verteidigung: 5

Trivia

  • Ihr englischer Name lautet "Elite Wizzerd", was bedeutet, dass sie die am besten entwickelten Magi-Mechs darstellen.