Whackas Kick

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Whackas Kick
PM2 Sprite Whackas Kick.png
Whackas Kick
Informationen
Erster Auftritt Paper Mario (2001)
Letzter Auftritt Super Paper Mario (2007)
Art Frucht
Primärer Effekt Heilt 25 KP und BP (PM und PM2); Zutat für Rezepte (alle Spiele)
Meist benutzt von Mario


Bei Whackas Kick handelt es sich um eine runde, gelbe Frucht in der Paper Mario-Serie, die in den ersten drei Spielen der Serie erscheint und in den ersten zweien je 25 KP und BP regeneriert. Ihre Farbe ist blassgelb mit orangen, gekreuzten Streifen.

Mario kann es vom blauen, maulwurfähnlichen Tier Whacka bekommen, indem er ihn mit seinem Hammer schlägt.

In Paper Mario befindet Whacka sich am Klippenberg, in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor oben links im ersten Bereich der Isla Corsaria und in Super Paper Mario in Klippulo. In jedem Spiel gibt es nur einen Whacka. Wenn man eine bestimmte Anzahl Whackas Kick bekommen hat, stirbt dieser und es ist nicht möglich, dann neue zu bekommen. In Super Paper Mario kann das Whackas Kick aber in der Spielhalle gewonnen werden.

In Super Paper Mario kann das Item auch gebraten werden, stellt in diesem Zustand aber nur einen KP wieder her. Hier hat es keine andere Aufgabe, da es keine BP gibt.

Trivia

  • Obwohl es sowohl in Paper Mario als auch in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor heißt, dass nur noch ein einziges Whacka am Leben ist, erscheint auch in den Nachfolgern je eines. Wahrscheinlich liegt das daran, dass die Charaktere in einem Spiel nicht wissen, dass Whackas auch an Orten leben, die in diesem Spiel nicht vorkommen.