Yoshis Eiland

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Hier geht es um die Insel. Informationen über weitere Dinge im Begriff "Yoshis Eiland" findest du unter Yoshi's Island.

Folgende drei Dinge fehlen hier:    Informationen   Gutes Format   Bilder
Yoshis Eiland
px
Informationen
Erster Auftritt Super Mario World (1992)
Letzter Auftritt Super Smash Bros. for Wii U (2014)
Liegt in Pilz-Königreich
Einwohner Yoshis, Piranha-Pflanzen, Rex

Yoshis Eiland ist Schauplatz vieler Mario-Videospiele. Die Insel wird von Yoshis besiedelt.

Geschichte

Super Mario Bros.-Serie

Super Mario World

Die Yoshis Eiland ist die erste Welt aus Super Mario World. Sie besteht aus sechs Leveln, zuzüglich wartet als Endgegner auf Mario der Koopaling Iggy Koopa. Die darauffolgende Welt ist die Donut-Ebene.

Yoshi-Haus

Yoshi's House ist der Ort, in dem Yoshi während der Geschehnisse von Super Mario World lebt. Es ist somit Yoshis erste bekannte Unterkunft. Sie beherbergt eine Feuerstelle und auch ein Briefkasten ist vorhanden, der mit dem Symbol der japanischen Post gekennzeichnet ist. Wenn man die Infobox anschlägt, erscheint folgender Text:

Hello! Sorry I'm not home, but I have gone to rescue my friends who were captured by Bowser
- Yoshi

(Hallo! Ich bin leider nicht zuhause, weil ich mich aufgemacht habe um meine Freunde zu retten, die von Bowser entführt worden sind
- Yoshi)

Wenn man mit Yoshi in Yoshi's House geht erscheint dann folgender Text in der Infobox:

It is possible to fill in the dotted line blocks. To fill in the yellow ones, just go west then north to the top of the mountain.

(Es ist möglich die gepunkteten Linien-Blöcken zu füllen. Dazu gehe nach Westen dann nach Norden auf die Spitze des Berges.)

Im Abspann kann man Yoshi zusammen mit seinen Yoshi-Freunden, Mario, Luigi und Peach sehen, die eine Party veranstalten.

Yoshi-Insel 1
Panorama des ersten Levels (Zur großen Ansicht anklicken)

Yoshi's Island 1 ist das erste Level aus Super Mario World und befindet sich neben Yoshis Haus. Wenn man das Level schafft, gelangt man zum Yellow Switch Palace, der für das Spiel wichtig ist.

Das Level an sich ist ein Einfaches, da Mario noch am Anfang seiner Reise steht. Die am häufigsten vorkommenden Gegner sind Rex und gigantische Kugelwilli, die man aber durch einen Sprung besiegen kann.

Gegner:

Yoshi-Insel 2
Yoshis erster Auftritt

Yoshi's-Insel 2 ist das zweite Level aus Super Mario World. Man hat am Anfang des Spieles die Wahl, ob man zuerst Yoshi's Island 1 oder dieses Level bestreiten möchte.

Zu Beginn des Levels kann Mario mit einem Panzer eine Serie Koopas besiegen um viele Punkte und ein Extraleben zu erhalten. Die Landschaft hat sich gewandelt: konnte man im ersten Level noch Berge im Hintergrund sehen, wird das Blickfeld nun von Büschen, an denen Beeren hängen, dominiert.

Die am häufigsten vorkommenden Gegner sind Koopas und erstmals tritt auch Monty Maulwurf auf, ebenso eine Bohnenranke, die sich unter einem Block befindet. Durch diese kann man bis dato unbekannte Plateaus finden. Am Ende des Levels trifft man auf Football Chuck, den man aber durch einen P-Switch-Block (im wahrsten Sinne des Wortes) übergehen kann.

Gleichzeitig beinhaltet das Level Yoshis erstes Auftreten in einem Videospiel überhaupt, nachdem man zuvor schon sein leeres Haus sehen konnte (Yoshi's House).

Gegner:

Yoshi-Insel 3

Auch hier kann man neue Aspekte der Yoshis Eiland erkennen: Mario befindet sich auf seiner Reise auf luftiger Höhe. Es ist vorteilhaft, vorher den Yellow Switch Palace zu besuchen und die gelben Blöcke zu aktivieren. Denn wenn man von einer tragenden Plattform fällt, wird man von diesen aufgefangen und stürtzt nicht in den Abgrund.

Am häugsten trifft man in diesem Level auf Koopas, insbesondere Paratroopas, die in luftigen Höhen umherfliegen.

Gegner:

Yoshi-Insel 4

Yoshi's Insel 4 ist das letzte Level vor dem ersten Schloss, das von Iggy bewacht wird.

Erstmals wird Mario auf seiner Reise mit Wasser konfrontiert, in dem auch der am häufigsten vorkommende Gegner stammt: Der Fisch Cheep-Cheep. Er attakiert, wenn Mario ins Wasser gefallen ist, springt aber auch gelegentlich aus seinem Element um Mario zu schaden. Desweiteren treten Koopas auf durch die Mario ein Extraleben erhalten kann, wenn er den P-Switch-Schalter anschlägt, sodass die Koopas herunterfallen. Nun muss Mario den versteckten Stern nehmen und die Koopas umrennen. Außerdem gibt es eine Warp-Röhre mit der Mario Pokeys treffen kann.

Gegner:

Gelber Schalterpalast

Im gelben Schalterpalast befindet sich der gelbe Schalter, der dafür sorgt das alle gelben Blöcke aktiviert werden, in welchen sich ein Pilz befindet. Um zu ihm zu gelangen muss man lediglich das erste Level von Yoshi's Island absolvieren. Im Palast gibt es auch ein kleines Minispiel, in dem man so schnell wie möglich Münzen sammeln muss, die nach betätigung eines Schalters erscheinen.

Iggys Festung

Iggy's Festung (Original: Iggy's Castle) ist die erste Burg von sieben, welche die Koopalinge bewachen. Die Burg besteht aus 2 Teilen: Im ersten Teil befindet sich ein riesieges Gitter an dem Mario klettern kann, der zweite Teil scrollt von selbst. In dieser Burg wird Mario bereits von Iggy Koopa erwartet.

Gegner:

Yoshi's Island-Serie

Super Mario World 2: Yoshi's Island

In der Fortsetzung zu Super Mario World kommt der Yoshis Eiland eine besondere Bedeutung zu: Sie ist Schauplatz des Geschehens. In diesem Spiel beschliessen die Yoshis, Baby Mario zurück zu seinen Eltern zu bringen. Baby Mario und sein Bruder Luigi wurden von Kamek attackiert, als diese gerade zu ihren Eltern gebracht werden sollten.

Yoshi's Story

Yoshi's Universal Gravitation

Yoshi's Island DS

In Yoshi's Island DS, ist die Yoshis Eiland wieder Schauplatz des Geschehens. Dort müssen Yoshi und Baby Mario (später auch Baby Peach und Baby Donkey Kong, zeitweise auch Baby Bowser und Baby Wario) Baby Luigi aus Kameks klauen retten.

Ohne Spielserie

Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars

Hauptartikel: Yo'ster Island

Yo'ster Island ist ein versteckter Ort in Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars. Man gelangt zu ihm über Pipe Valut. Auf der Insel befinden sich einige Yoshis, darunter auch Boshi. Nachdem man den Stern erhalten hat, erscheint ein grüner Yoshi, mit dem man reden kann. Man kann auf ihm reiten, um auch mit den anderen Yoshis reden zu können. Spricht man den roten Yoshi oben rechts an, erhält man 3 Kekse, mit denen man ein Rennen gegen Boshi starten kann.

Mario & Luigi-Serie

Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit

Auftritte in Spin-Offs

Mario Golf-Serie

Mario Golf (Nintendo 64)

Super Smash Bros.-Serie

Super Smash Bros. Melee

Die Melee-Stage

Yoshi's Island ist eine mittlere Stage aus Super Smash Bros. Melee und Super Smash Bros. for Wii U und hat auch noch einen weiteren Auftritt in Super Smash Bros. Brawl als Melee-Stage, die auf einer Seite mit Röhren versehen ist und auf der anderen Seite einen Hügel hat. In der Mitte der Stage ist eine Lücke die mit Blöcken überdeckt ist. Auch gibt es zwei kleinere Blockgruppen, die sich oberhalb der ersten drei befinden. Das Spezielle an den Blöcken ist, dass, wenn man sie angreift oder anstösst, sie sich drehen. Wenn sie sich drehen kann man nicht mehr darauf stehen und fällt runter.

Super Smash Bros. Brawl

Die Stage mit zwei Shy Guy's

Yoshi's Island ist eine kleine Stage aus Super Smash Bros. Brawl und Super Smash Bros. for Nintendo 3DS, sie besteht aus zwei Plattformen. Das Spezielle daran ist, dass wenn man kämpft, man alle Jahreszeiten erlebt (Winter, Frühling, Sommer, Herbst). Außerdem gibt es Shy Guys, die plötzlich vom Himmel kommen und manchmal etwas Essbares haben. Wenn man mal von der Stage fliegt und man Glück hat, kommen rechts und links zwei kleine Plattformen aus dem Nichts heraus.

Itadaki Street-Serie

Itadaki Street DS

Galerie

Artworks