Zeitbombe

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bart-omb zielt

Bei der Zeitbombe handelt es sich um eine Technik, bei der drei kleine, bärtige Bomben geworfen werden, die bald darauf explodieren und allen Gegnern in ihrer Nähe großen Schaden zufügen.

Paper Mario: Die Legende vom Äonentor beinhaltet den einzigen Auftritt der Zeitbombe. Sie kostet 3 BP und steht dem Partner Bart-omb bereits bei Beginn zur Verfügung. Um die Zeitbombe durchzuführen, muss als Action-Kommando der A-Knopf benutzt werden, um zu zielen, wohin Bart-omb die drei Bomben wirft. Alle drei Bomben explodieren nach drei Runden, wenn der Kampf nicht vorher entschieden wird. Die Explosion fügt jedem getroffenen Gegner großen Schaden zu, was auch für Luft- und Deckengegner gilt.

Der Coole Trick für die Zeitbombe liefert sehr wenig Sternen-Energie, doch wenn er nicht durchgeführt wird, bekommt man gar keine, was zeigt, dass das Publikum diese Technik nicht mag. Das könnte daran liegen, dass es sehr auf den Lande-Ort der Bomben ankommt, ob der Gegner Schaden nimmt oder nicht.

Trivia