Super Smash Bros.-Serie

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht unserem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen den Inhalt unterstützende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hochlädtst und hinzufügst!
Super Smash Bros.-Serie
Super smash bros logo.png
Das Logo der Serie
Informationen
Erstes Spiel Super Smash Bros.
Letztes Spiel Super Smash Bros. Ultimate
Anzahl der Spiele 6

- Dieser Artikel behandelt die Super Smash Bros.-Serie als Ganzes. Für das erste Spiel der Serie, siehe Super Smash Bros.

Die Super Smash Bros.-Serie ist eine Crossover-Reihe von Multiplayer-Spielen, in denen viele bekannte Nintendo-Charaktere gegeneinander antreten, wobei jeder Charakter seine einzigartigen Fähigkeiten im Kampf einsetzt. Die Spiele gehören zu den meistverkauften Spielen von Nintendo, nicht nur, weil sie eines der wenigen Kampfspiele von Nintendo sind, sondern auch, weil sie viele Nintendo-Franchises miteinander verbinden. Sie sind auch dafür bekannt, dass sie sowohl Gelegenheitsspieler als auch Wettkämpfer anziehen, wobei Spielmodi und offizielle Nintendo-Events verschiedene Spieltypen berücksichtigen. Während der westliche Titel der Serie eine Anspielung auf den Titel Super Mario Bros. ist, ist Super Smash Bros. ein eigenständiges Crossover-Franchise und gehört nicht explizit zur Super-Mario-Franchise oder einer der anderen Serien, aus denen es besteht. Die Super-Mario-Reihe ist jedoch in jedem Spiel am stärksten vertreten, mit mehreren spielbaren Charakteren und Stages, und wird als Nintendos Flaggschiff-Franchise an erster Stelle genannt.

Neben Mario treten in der Serie auch viele andere Charaktere aus anderen Spieleserien als Kämpfer auf. Dazu gehören Link aus der The Legend of Zelda-Serie, Pikachu aus der Pokémon-Serie, Kirby aus der Kirby-Serie, Ness aus der EarthBound-Serie und viele mehr. Neben der vielfältigen Auswahl an Kämpfern gibt es in Super Smash Bros. auch zahlreiche nicht spielbare Anspielungen auf die Geschichte von Nintendo, wie z. B. die Stages der Serie, die an Orte aus früheren Nintendo-Spielen angelehnt sind. Zusätzlich zu den Nintendo-Inhalten werden in Super Smash Bros. Brawl und den nachfolgenden Teilen eine Reihe von Gastkämpfern von Drittanbietern eingeführt. Zu diesen Gastkämpfern gehören Maskottchen-Charaktere, die bereits in früheren Crossovers mit der Mario-Reihe aufgetaucht sind, wie z. B. Sonic und Pac-Man, aber auch Charaktere aus "realistischeren" und erwachsenenorientierten Franchises, wie Solid Snake aus der Metal Gear-Reihe und Bayonetta aus ihrer selbstbetitelten Serie. Mit ihrer großen, vielfältigen Auswahl an Charakteren, die von bekannten bis hin zu obskuren Charakteren reichen, dient die Super Smash Bros.-Serie als Tor zu Nintendos riesiger Bibliothek an Franchises, wobei die Spiele oft die Popularität und das öffentliche Image von weniger bekannten Serien wie Metroid, Kid Icarus und Fire Emblem steigern.

Die Serie hat sich zu einer der am schnellsten verkauften und beliebtesten Serien in der Geschichte von Nintendo entwickelt, und Super Smash Bros. Melee ist das meistverkaufte Nintendo GameCube-Spiel. Masahiro Sakurai hat bei allen Spielen der Serie Regie geführt, das letzte ist Super Smash Bros. Ultimate.

Spielprinzip[Bearbeiten]

Die Spieleserie hat ein völlig anderes Gameplay im Vergleich zu Kampfspielen wie Street Fighter und Mortal Kombat. Anstatt einen Gegner seine gesamten Lebenspunkte verlieren zu lassen, müssen die Spieler ihn von der Bühne stoßen. Wenn ein Charakter angegriffen wird, erhöht sich seine Schadensanzeige (dargestellt durch einen Prozentsatz) um bis zu 999%, und je höher der Prozentsatz ist, desto leichter ist es, einen Gegner von der Bühne zu stoßen. Nach dem Sturz kann der Spieler mit Sprungbewegungen versuchen, auf die Bühne zurückzukehren.

Die Super Smash Bros. Serie hat eine einfache Steuerung. Grundlegende Angriffe werden mit dem A-Knopf ausgeführt, Spezialangriffe mit dem B-Knopf, wobei die verwendete Bewegung durch den Control Stick bestimmt wird. Die Spieler können auch mit den Auslösetasten Schutzschilde aufbauen und Gegner mit einer anderen Auslösetaste oder durch Abdecken und Drücken einer Angriffstaste greifen. Ab Super Smash Bros. Brawl können die Tasten neu belegt werden.

Spiele[Bearbeiten]

Bisher sind folgende Spiele in der Super-Smash-Bros.-Serie erschienen:

Titel Plattform Abkürzung
Super Smash Bros. Nintendo 64 SSB
Super Smash Bros. Melee Nintendo GameCube SSBM
Super Smash Bros. Brawl Nintendo Wii SSBB
Super Smash Bros. for Nintendo 3DS Nintendo 3DS SSBN3DS
Super Smash Bros. for Wii U Nintendo Wii U SSBWU
Super Smash Bros. Ultimate Nintendo Switch SSBU