Vulkanon

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vulkanon
WLTSD Artwork Vulkanon.png
Vulkanon
Informationen
Einziger Auftritt Wario Land: The Shake Dimension (2008)

Der Vulkanon stellt einen Gegner dar, der aussieht wie ein kleiner, lebender Vulkan, der aus grauem Stein besteht und zum Laufen über zwei sehr kurze, fast gar nicht erkennbare Beine, dafür aber über große Füße aus Stein verfügt.

In Wario Land: The Shake Dimension liegt der einzige Auftritt der Vulkanons. Wario begegnet ihnen ausschließlich in sehr heißen Gebieten, somit im Mt. Machma Magma und im Lavacava. Wenn Wario einem Vulkanon zu nahe kommt, startet er einen Ausbruch, bei dem zwei flammende Steine aus ihm herausgeschleudert werden. Sie fallen in gerader Linie zu Boden. Dabei prallen sie an jeder Plattform ab, die sie treffen, danach fallen sie aber weiter zu Boden. Oft befinden sich Vulkanons an Stellen, bei denen ihre Steine zum Weiterkommen notwendige Plattformen unsicher machen oder Seile blockieren. Wario kann die Vulkanons mit jedem Angriff besiegt werden. springt er auf sie, kann er sie danach aufheben und schütteln. Durch ihr Gewicht lassen Vulkanons sich aber nicht weit werfen.

Trivia[Bearbeiten]

  • Sein Name wurde abgeleitet von "Vulkan".
  • Wie er haben auch Toads sehr kurze Beine, aber bei ihnen handelt es sich um Pilze und nicht um Steine.