Men'ono

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Men'ono
WL4 Sprite Men'ono.png
Men'ono
Informationen
Einziger Auftritt Wario Land 4 (2001)
Spezies Geist

Als Men'ono bezeichnet man einen pinkfarbenen Geist, der eine Axt trägt. Aus dem deutschen Namen geht nicht hervor, dass es sich um einen Geist handelt, aus dem englischen aber schon.

Men'ono tritt nur im Spiel Wario Land 4 auf. Dort trifft Wario ihn in den Levels der Saphir-Passage, z. B. Hotel Horror. Sieht ein Men'ono Wario, greift er ihn mit seiner Axt an und versucht, ihn zu verletzen. Wario muss ihm ausweichen und darf beim Angreifen keinesfalls die Axt berühren, sodass er den Men'ono von hinten angreifen sollte. Wenn er das tut, sollte es kein Problem im Kampf gegen Men'ono geben. Besiegt Wario einen Men'ono, wird dies mit einer Blauen Münze belohnt.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Er scheint mit dem mumifizierten Onomī in Verbindung zu stehen, da beide eine Axt tragen und die gleiche Statur aufweisen.
  • Auch mit dem Menhammer könnte er verwandt sein, weil dieser ihm namentlich ähnelt.