Wiggler-Baby

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiggler-Baby
NSMB Sprite Wiggler-Baby.png
Wiggler-Baby
Informationen
Erster Auftritt New Super Mario Bros. (2005)
Letzter Auftritt Mario & Luigi: Abenteuer Bowser (2009)
Spezies Wiggler

Als Wiggler-Baby, auch Baby-Wiggler oder Squiggler bezeichnet man einen noch nicht ausgewachsenen, in Röhren lebenden, kleinen Wiggler. Er hat noch keine Füße und bewegt sich daher wie eine Raupe in der realen Welt kriechend fort. Zudem fehlt auch die Blume auf dem Kopf eines erwachsenen Wigglers, von ihr sieht man aber schon die Blätter.

Erstmals kommen Wiggler-Babys in New Super Mario Bros. vor. Dort verstecken sie sich in den Röhren in Welt 7-A und kriechen manchmal aus ihnen heraus, um Mario bzw. Luigi anzugreifen. Eine Berührung mit ihnen führt dazu, dass eine Verwandlung verloren geht oder der angegriffene Bruder ein Leben verliert, wenn er in seiner Normal-Form oder in der Mini-Verwandlung berührt wird. Um ein Wiggler-Baby zu besiegen, genügt ein Sprung. Zudem kann man sie anders als ausgewachsene Wiggler auch mit Feuerbällen der Feuer-Verwandlung besiegen.

Ein einzelnes Wiggler-Baby hat einen Auftritt in Mario & Luigi: Abenteuer Bowser. Bowser begegnet diesem im Grübchenwald. Es verhält sich ihm gegenüber freundlich, aber das interessiert Bowser nicht. Dieser reagiert auf die Aussagen des Wiggler-Babys sehr unhöflich, wobei er sagt, dass er Fleisch lieber mag als Möhren.

Trivia[Bearbeiten]