Paidan

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paidan
WL Sprite Paidan.png
Paidan
Informationen
Einziger Auftritt Wario Land: Super Mario Land 3 (1994)
Spezies Arachnid

Als Paidan wird eine große Spinne bezeichnet. Neben ihrem Streifenmuster fallen insbesondere ihre gewaltigen Kiefer auf, da diese sie zu einem gefährlichen Gegner machen.

Wario Land: Super Mario Land 3 beinhaltet den einzigen Auftritt von Paidan. Sie hängt oft an Gittern oder ähnlichen Objekten. An den Objekten bewegt Paidan sich an ihrem Spinnenfaden auf und ab und versucht dabei, Wario Schaden zuzufügen. Tatsächlich kann sie Wario schaden, wenn sie ihn mit ihren Kiefern berührt. Um eine Paidan zu besiegen, reicht es aus, wenn Wario ihren Rücken berührt, denn dieser gilt als Schwachstelle der Paidan. Damit gehört auch Paidan trotz ihrer Größe zu den eher schwachen Gegnern im Spiel.

Trivia[Bearbeiten]

  • Durch ihre Streifen erinnert sie an die in vielen Mario-Spielen vorkommende Spinne Trippeltrap, allerdings sehen ihre Füße anders aus als die von Trippeltrap, sodass sie eine eigene Spezies darstellt und leicht als solche erkannt werden kann.