Toad-Suchtrupp

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht unserem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
Toad-Suchtrupp
SM3DW Screenshot Toad-Suchtrupp.png
Im Super Mario 3D World-Abspann
Informationen
Erster Auftritt Super Mario Galaxy (2007)
Letzter Auftritt Super Mario 3D World + Bowser's Fury (2021)
Spezies Toad
Verbindungen Prinzessin Peach, Kapitän Toad

Der Toad-Suchtrupp ist eine Gruppe aus ursprünglich fünf, seit Captain Toad: Treasure Tracker sechs, Toads, welche Mario in Super Mario Galaxy unterstützen. Anscheinend sind es dieselben Toads, welche Mario und Prinzessin Peach auf Isla Delfino in Super Mario Sunshine begleitet haben. Sie hatten dort aber eine geringe Rolle und keine Individuellen Persönlichkeiten. Zu dieser Zeit hatten sie auch noch nicht den Toad-Suchtrupp gebildet.

Drei von diesen Toads sind ebenfalls in Mario vs. Donkey Kong aufgetaucht, wo sie bei der Produktion von Mini-Marios geholfen haben. Es ist auch möglich, dass sie die fünf spielbaren Toads in Mario Superstar Baseball und Mario Super Sluggers sind.

Geschichte[Bearbeiten]

Super Mario 3D-Serie[Bearbeiten]

Super Mario Galaxy[Bearbeiten]

In Super Mario Galaxy hat der Toad-Suchtrupp seinen ersten Auftritt. Dort hilft er Mario Power-Sterne zu finden.

Am Ende der ersten Mission des Honigbienenkönigreiches trifft Mario auf den Toad-Suchtrupp. Der Kapitän erzählt ihm, dass sie zusammen mit Luigi vom Sternenstaubfest geflohen seien, dieser jedoch verschwunden sei. Sobald Mario die erste Mission abschließt, treffen sie auf der Sternwarte des Kometen ein. Findet Mario noch einen Stern, fangen sie an, ein Pilz-Schiff zu bauen. Findet er darauf noch einen Stern, ist das Pilz-Schiff fertig und der Kapitän kündigt an, dass sie ihm helfen werden nach Power-Sternen zu suchen.

Mitglieder:[Bearbeiten]

Die Toads unterscheiden sich nicht nur durch ihre Farben, sondern auch durch ihre Ausrüstung und ihren Charakter untereinander.

  • Der Kapitän: Der Kapitän ist ein Roter Toad, der mit einer Stirnlampe ausgerüstet ist. Er macht oft einen auf mutig, wie als er ankündigt, es mit Bowser aufzunehmen, kurz darauf jedoch sagt er, er könne doch nicht, weil er Kopfschmerzen habe.
  • Der Briefträger-Toad: Der Briefträger ist ein lila Toad. Auf der Sternwarte erhält Mario von ihm die Briefe von Luigi bzw. Prinzessin Peach. Auf der Sternwarte trägt er eine Brieftasche. Des weiteren findet man ihn in einigen Wasser-Galaxien, meistens wenn man dort 100 Lila Münzen aufsammeln muss. Dort ist er mit Taucherbrille und Schnorchel ausgerüstet und informiert ihn meistens, wie viele Münzen im Wasser zu finden sind.
  • Der Lager-Toad: Der Lager-Toad ist ein grüner mit einer Spitzhacke ausgerüsteter Toad. Er gibt einem manchmal in 100-Lila Münzen-Missionen die ziemlich unnütze Information, dass sich in der Erde keine Münzen befänden, wobei er dabei mit seiner Hacke gräbt.
  • Der Blaue Toad: Der Blaue Toad trägt eine Brille und ist ein intelligenter aber auch Besserwisserischer Toad.
  • Der Gelbe Toad: Der Gelbe Toad ist der Faulste und auch ängstlichste von allen Toads. Auf der Sternwarte und in den Galaxien trifft man ihn meist nur schlafend an, wobei er auch im Schlaf wichtige Informationen preisgibt. Er ist der einzige Toad, der nicht besondere Ausrüstung/ Kleidung trägt.

Super Mario Galaxy 2[Bearbeiten]

Auch in Super Mario Galaxy 2 haben sie ihren Auftritt und unterstützen Mario auf seiner Reise.

Nebenbei, der Suchtrupp hat diesesmal nicht so viel Wissen über die Lumas wie in Super Mario Galaxy. Auch wurden die Rollen anders verteilt, so ist der grüne Toad nicht mehr ein richtiger Forscher sonder der Lager-Toad, er bewahrt für Mario die gesammelten Sternenteile auf. Weiterhin ist der Brief-Toad, der Mann für die Briefe. Diesmal bewahrt er sogar die erhaltenen Briefe auf.

Super Mario 3D World[Bearbeiten]

In Super Mario 3D World kann der Kapitän des Suchtrupps in einigen eigens für ihn entworfenen Leveln spielen. Diese sind ähnlich wie die aus Captain Toad: Treasure Tracker und waren wahrscheinlich eine Vorlage dafür. Er taucht zusammen mit den drei anderen Toads des Suchtrupps im Abspann in einem Glasrohr auf, was aber keine Auswirkungen hat.

Super Mario 3D World + Bowser's Fury[Bearbeiten]

Auch im Bonusabenteur ("Bowser's Fury") des Super Mario 3D World-Ports, Super Mario 3D World + Bowser's Fury hat der Toad Suchtrupp einen weiteren kleinen Auftritt. Sobald man mit 50 Katzen-Insignien Wut-Bowser besiegt hat, kann man sie auf Auftakt-Eiland antreffen. Dort haben sie ein Zelt aufgeschlagen, jedoch ist nur noch Toadette am Zelt. Der Kapitän, der schlaue Toad, der grüne Toad und der gelbe Toad werden vermissst. Marios Mission ist nun alle zu finden. Pro gefundenes Mitglied gibt es ein Katzen-Insignie. Wurde ein Mitglied gefunden, so befindet es sich automatisch wieder beim Zelt auf Auftakt-Eiland. Wird Wut-Bowser aktiv, so haben alle eine Animation, die darstellt, wie sie Angst haben. Im Hauptspiel können in den Kapitän-Toad-Leveln die anderen Mitglieder gespielt werden, sobald der Mehrspielermodus aktiv ist.

Fundorte[Bearbeiten]

Obwohl alle Suchtrupp-Missionen zu den Missionen des Schmusekatzensees gehören, befinden sie sich meist nahe/in einem Gebiet.

  • Toad-Trupp: Anführer auf Abwegen: Der Kapitän befindet sich auf einer kleinen Insel nahe des Tores bei der Samtpfotenküste. Man muss ihn vor Katzen-Para-Pünktchen retten.
  • Toad-Trupp: Verschanzt unter der Schanze: Ein weiteres Mitglied befindet sich unter der Schlitterschanze. Um es zu erreichen muss von dem Beginn der Schanze aus bis zu dem nächstem Schlittschuh, vor der ersten großen Röhre, die durchfahren wird, fahren/gehen. Auf der Höhe des Schlittschuhs muss der Spieler von der Schanze runterspringen und unter sie lenken. Dort steht der Toad.
  • Toad-Trupp: Schiffbruch: Der nächste Toad befindet sich am oberen Ende der Karte, auf der kleinen Insel. Um ihn zu erreichen muss man sich über die schawrze Substanz schleudern.
  • Toad-Trupp: Feurige Flucht: Der letzte Toad befindet sich auf Berg Feuerfach. Dort kann man ihn hinten auf der Bergspitze finden. Ihn muss man, ähnlich wie den Kapitän in Pickondors Wüstenruine vor einem Katzen-Pickondor retten.

Ohne Spielserie[Bearbeiten]

Captain Toad: Treasure Tracker[Bearbeiten]

In Captain Toad: Treasure Tracker hat sich die Zusammensetzung des Teams erneut verändert: So gibt es dort den Toad-Kapitän, den blauen, den gelben und den grünen Toad. Hauptsächlich steuert man Kapitän Toad, in einigen Leveln aber auch Toadette, welche sich kurzerhand ebenfalls mit Lampe und Rucksack ausgerüstet hat. Die anderen Toads sind ebenfalls in einigen Leveln anzutreffen, wobei diese meist einen Rücksetzpunkt markieren. Dabei hat der blaue Toad immer einen Superpilz dabei. In mehreren Leveln der Bonus-Episode muss man mit Kapitän Toad die anderen Mitglieder zum Ziel führen, wobei diese nicht getroffen werden sollten, sonst verliert man einen Versuch und man muss den Level von vorne beginnen.

Mitglieder[Bearbeiten]

Namensbedeutung[Bearbeiten]