Bob-omb

Aus MarioWiki
(Weitergeleitet von Bob-Omb)
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen den Inhalt unterstützende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hochlädtst und hinzufügst!
Bob-omb
MK8 Artwork Bob-omb.png
Artwork eines Bob-ombs
Informationen
Erster Auftritt Super Mario Bros 2 (1988)
Letzter Auftritt Super Mario 3D World + Bowser's Fury (2021)
Spezies Bob-omb
Verbindungen Koopa-Truppe
Bowser
König Bob-omb

Bob-ombs sind kleine, schwarze, lebende Bomben mit zwei meist gelblich-orangenen Füßen. Wenn man auf sie springt, entzünden sie sich, ziehen die Beine ein und explodieren dann nach kurzer Zeit. Meist blinken sie noch rot vor der Explosion, dies soll ein Warnhinweis an den Spieler sein. Bob-ombs hatten ihren ersten Auftritt in Super Mario Bros. 2, dort hatten sie noch braune Füße. Jetzt haben sie gelbe Füsse.Bob-ombs werden oft in den Mario Kart oder Mario Party-Spielen als Items benutzt. Wenn ein Bob-omb explodiert, stirbt er nicht, sondern er explodiert einfach und taucht dann wieder auf.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte[Bearbeiten]

Yoshi-Serie[Bearbeiten]

Super Mario World 2: Yoshi's Island[Bearbeiten]

Yoshi's Story[Bearbeiten]

Super Mario Bros.-Serie[Bearbeiten]

Super Mario Bros. 2[Bearbeiten]

Sie hatten ihren ersten Auftritt in Super Mario Bros. 2, wo sie für Wart arbeiteten. Sie wurden oft von Albatosse fallen gelassen. Nach der Landung, gingen sie eine Weile herum, bevor sie explodierten. Einige Bob-ombs konnte man (anstelle von Gemüse oder Münzen) an einem Grashalm hinausziehen. Findet Mario so einen Bob-omb, muss er ihn schnell wegwerfen, bevor er explodiert.

Super Mario Bros 3[Bearbeiten]

Super Mario World[Bearbeiten]

In Super Mario World tauchen die Bob-Ombs wieder auf. Es gibt auch Para-Bob-ombs, die nach dem herunterfallen zu normalen Bob-Ombs werden.

New Super Mario Bros.[Bearbeiten]

New Super Mario Bros. Wii[Bearbeiten]

New Super Mario Bros. 2[Bearbeiten]

New Super Mario Bros. U[Bearbeiten]

New Super Luigi U[Bearbeiten]

Super Mario Maker-Serie[Bearbeiten]

Super Mario Maker[Bearbeiten]

Super Mario Maker for Nintendo 3DS[Bearbeiten]

Super Mario 3D-Serie[Bearbeiten]

Super Mario 64[Bearbeiten]

Ein Bob-omb aus Super Mario 64

In Super Mario 64 haben die Bob-ombs einen ganz besonderen Auftritt, sie haben sogar eine eigene Welt bekommen (Bob-Ombs Bombenberg). Diese Welt ist anscheinend ihr zu Hause. Oben auf dem Berg wohnt König Bob-omb der König aller Bob-ombs. In Super Mario 64 entzünden sie sich, laufen dann Mario hinterher, bis sie schließlich explodieren . Außerdem gibt es in Super Mario 64 eine weitere Bob-omb Art, nämlich rosane Bob-ombs: Die Bob-omb Buddys, sie sind friedlicher gesinnt als ihr schwarzen genossen und öffnen einem die Honolulu-Haubitzen und geben einem des öfteren wichtige Tipps wie die Aufenthaltsorte der Roten Münzen.

Super Mario Sunshine[Bearbeiten]

In Super Mario Sunshine hatten die Bob-ombs einen kleinen aber lustigen Auftritt. Sie wurden vom Aussehen ein wenig aufgemotzt, d.h. außen waren sie noch schwarz aber in der Mitte wurde eine digitale Zeituhr eingebaut. Hat Mario sie mit Hilfe vom Dreckweg 08/17 mit Wasser bespritzt, so zeigen sie die Sekunden an bevor sie explodierten dies dauert dann immer etwa drei Sekunden.

Super Mario Galaxy[Bearbeiten]

Super Mario Galaxy 2[Bearbeiten]

Super Mario 3D Land[Bearbeiten]

In Super Mario 3D Land gibt es nicht nur normale Bob-ombs, sondern auch die neue Unterart Schweif-Bob-omb.

Super Mario 3D World[Bearbeiten]

In Super Mario 3D World tauchen Bob-ombs auch auf. In manchen Leveln werden sie von Baddie Box-en generiert. Wenn man sie auf POW-Blöcke wirft, so werden die Blöcke aktiviert, was in eine Kettenreaktion resultieren kann. Nach ihnen wurde auch der Level Bob-ombs im Keller benannt.

Paper Mario-Serie[Bearbeiten]

Bob-omb
PmBobomb.PNG
Sprite der Bob-ombs aus PM
Informationen
Max. KP 3 (PM), 4 (PM2)
Angriff 2
Defensive 1
Fundort Festung der Koopa-Brüder (PM), Falkenheim (PM2)
Lexikon
85 86 87

Paper Mario[Bearbeiten]

In Paper Mario traten die Bob-ombs ebenfalls auf. Sie waren die Lakaien der Koopa-Brüder, nachdem die Koopa-Brüder jedoch besiegt werden, ziehen die Bob-ombs in die Festung ein, in der sie vorher nur Wache schieben durften. Außerdem ist Bombette, ein weiblicher Bob-omb eine Partnerin, die Mario stets hilfreich zur Seite steht. Namentlich kennt man sonst nur Bruce, einen mit Bombette befreundeten Bob-omb.

Paper Mario: Die Legende vom Äonentor[Bearbeiten]

In Paper Mario: Die Legende vom Äonentor traten die Bob-ombs das Erste mal als Kämpfer in der Falkenheim Arena auf. Wurden sie einmal getroffen, explodieren sie in der nächsten Runde. Außerdem gibt es in diesem Spiel weitere Bob-omb Gegner wie den Grob-omb und den Megab-omb. Es gibt auch zahlreiche friedliche Bob-ombs, unter anderem Bart-omb, der Mario begleitet. Ein anderer namens Kra-Wumm ist ein Freund von Luigi. Weitere friedliche bekannte Bob-ombs sind Goldfried, seine Familie, der Großfrostheim-Bürgermeister, der Leiter der Lott-ombola Lucky-omb und General Bomb-umm

Super Paper Mario[Bearbeiten]

In Super Paper Mario sind Bob-ombs quasi unbedeutend. Lediglich als Fangkarte treten zwei Charaktere auf, und es gibt auch Bilder von ihnen in Marios Haus.

Paper Mario: Sticker Star[Bearbeiten]

Paper Mario: Color Splash[Bearbeiten]

Bob-ombs gibt es auch in Paper Mario: Color Splash - natürlich nur in Papier-Form. Man findet sie am Kobalt-Kai und an zwei weiteren Orten. Sie verhalten sich im Kampf genau so wie in den anderen Paper Mario-Spielen auch. In der schwarzen Festung von Bowser werden sie benötigt, um Mega-Bob-ombs zu entzünden.

Mario & Luigi-Serie[Bearbeiten]

Bob-omb
px
Sprite des Bob-ombs in M&L.
Informationen
Max. KP 30 (M&L), 37 (M&L2)
Angriff - (M&L), 77 (M&L2)
Defensive 50 (M&L), 47 (M&L2)
Geschwindigkeit 40 (M&L), 14 (M&L2)
Fundort Schleifsand-Wüste (M&L2)
Erfahrungspunkte 48 (M&L), 48 (M&L2)
Münzen 3 (M&L), 5 (M&L2)
Items Roter Pfeffer
Nuss

Mario & Luigi: Superstar Saga[Bearbeiten]

In Mario & Luigi: Superstar Saga erfährt man, dass es Bob-ombs auch im Bohnenland gibt. Dort kommen sie jedoch nur östlich von Bohnenburg vor, wo sie nicht nur einzeln auftreten, sondern auch zusammen mit Para-Keimkoopas und Gumbachsen. Nach ihrem Tod hinterlassen sie manchmal roten Pfeffer.

Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit[Bearbeiten]

Auch in Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit gibt es Bob-ombs, hier kommen sie jedoch in der Schleifsand-Wüste und den Schleifsand-Höhlen vor. Außerdem gibt es in Shroob-Palast die stärkeren Super Bob-ombs. Zudem gibt es im Bosskampf gegen Commander Shroob einen riesigen Shroob-omb.

Mario & Luigi: Abenteuer Bowser[Bearbeiten]

In Mario & Luigi: Abenteuer Bowser haben die Bob-ombs eine größere Rolle als zuvor: Ihr erster Auftritt liegt hier in Bowsers Festung, wo einige von Krankfried in einen Käfig gesperrt wurden. Befreit Bowser sie daraus, kann er von nun an die Spezialattacke Bob-omb-Herde nutzen. Weiterhin trifft Bowser dort auf die Gitterritter, welche ebenfalls Bob-ombs beinhalten können.

Einen weiteren Auftritt haben sie im Kampf gegen Schrottbot, wo er sie aus einer Grausen Tonne holen kann.

Zudem gibt es sie im Keller von Bowsers Festung, zuerst sieht man sie da, als Bowser sehr dick wird und in den Boden einbricht, und anschließend Fett wortwörtlich verbrennt. Dabei werden einige Bob-ombs angezündet, welche in Kisten gelagert sind, und sobald diese alle explodieren, wird Bowser in den Tunnel geschleudert.

Auch im Kampf gegen Bohr-Pingus gibt es Bob-ombs, diese können in den Felsen, die sie auf ihrer "Nase" aufgespießt haben, versteckt sein.

Desweiteren gibt es einige Bob-ombs ganz oben in Peachs Schloss. Auch im Kampf gegen Eis-Metaboss weiter unten im Schloss gibt es Bob-ombs, bei dem Schneekugel-Angriff ist einer in der Kugel. Ihren letzten Auftritt in diesem Spiel haben sie im Kampf gegen Finster-Bowser auf dem Dach des Schlosses, wo er sie als Angriff benutzt. Bowser muss sie mit einem Schlag zurückstoßen, wo sie explodieren und einige andere Gegner töten können.

Es werden einige neue Arten von Bob-ombs eingeführt: Krankbomben beim Kampf gegen den Schlummerturm sowie Weck-ombs und Finster-Krankbomben in Peachs Schloss.

Mario & Luigi: Dream Team Bros.[Bearbeiten]

Mario & Luigi: Paper Jam Bros.[Bearbeiten]

In Mario & Luigi: Paper Jam Bros. treten keine normalen Bob-ombs als direkte Gegner auf, lediglich die Papier-Versionen von ihnen. Wird ein Papier-Bob-omb besiegt, so rennt er auf den Charakter zu, der ihn besiegt hat, und explodiert, wobei der Charakter den Statuseffekt Verwirrung bekommen kann. Zudem gibt es auch Glitzer-Papier-Bob-ombs, die ein ganzes Stück stärker sind. Gewöhnliche Bob-ombs treten aber im Bosskampf gegen König Bob-omb auf, wo er sie als Angriff benutzt.

Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen[Bearbeiten]

Wie schon im Originalspiel gibt es auch in Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen Bob-ombs, wieder östlich von Bohnenburg. Außerdem treten sie im Bowsers Schergen-Modus auf.

Ohne Spielserie[Bearbeiten]

Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars[Bearbeiten]

Super Princess Peach[Bearbeiten]

Super Mario Run[Bearbeiten]

Auftritte in Spin-offs[Bearbeiten]

Mario Golf-Serie[Bearbeiten]

Mario Golf: Toadstool Tour[Bearbeiten]

Mario Golf: World Tour[Bearbeiten]

Mario Kart-Serie[Bearbeiten]

In der Mario Kart-Serie tauchen die Bob-ombs das erste Mal in Mario Kart: Double Dash!! auf, dort sind sie das Spezial Item von Wario und Waluigi. Die Bomben traten ebenfalls im Battle Game auf, dort konnte jeder Charakter 5 Bomben tragen und sie auf den gegen Spieler werfen. Die Bob-ombs konnten hierbei auch gegen eine Wand geworfen werden ohne zu explodieren. Später tauchten die Bob-ombs auch als Item in Mario Kart DS, Mario Kart Wii und Mario Kart 7 auf. Im letztgenannten Spiel können sie nach ihrem Abwurf sogar etwas herum laufen, bevor sie explodieren.

Mario Kart 64[Bearbeiten]

In Mario Kart 64 treten Bob-ombs nicht direkt auf, dafür können aber Mini-Bomb-Karts gesteuert werden, sobald man in der Ballonschlacht alle Ballons verloren hat.

Mario Kart: Double Dash!![Bearbeiten]

In Mario Kart: Double Dash!! haben die Bob-ombs nun ihren ersten richtigen Auftritt als Item in der Mario Kart-Serie. Dabei können sie nur von Wario und Waluigi benutzt werden, bzw. auch von Mutant-Tyranha und König Buu Huu. Außerdem gibt es einen Wettkampfmodus, wo man ausschließlich mit Bob-ombs kämpft, hier stehen sie für alle Fahrer zur Verfügung. Zudem gibt es die Bob-omb-Autos in der Pilz-City und auf der Pilz-Brücke.

Mario Kart DS[Bearbeiten]

In Mario Kart DS treten Bob-ombs nur als Items auf, dafür gibt es in den Rennmissionen aber eine Aufgabe, wo man König Bob-omb mit Bob-ombs besiegen muss.

Mario Kart Wii[Bearbeiten]

Auch in Mario Kart Wii gibt es sie wieder als Item. Hier erscheinen auch wieder die Bob-omb-Autos, diesmal auf der Mondblickstraße, und in einigen Wettkämpfen kommen sie auch vor.

Mario Kart 7[Bearbeiten]

In Mario Kart 7 gibt es sie erneut als Item, ihr Verhalten wurde jedoch ein wenig geändert: Sie laufen nun kurz auf der Strecke herum bevor sie explodieren.

Mario Kart 8[Bearbeiten]

In Mario Kart 8 gibt es den Bob-omb wieder als Item, er weist das gleiche Verhalten wie in Mario Kart 7 auf, kann jedoch nun auch öfters auf den vorderen Plätzen erhalten werden.

Mario Kart 8 Deluxe[Bearbeiten]

Ebenfalls als Item verfügtbar sind die Bob-ombs in Mario Kart 8 Deluxe, hier gibt es aber wieder die Bob-omb-Schlacht, ein Wettkampf-Modus, wo man nur Bob-ombs zur Verfügung hat.

Mario Party Serie[Bearbeiten]

Mario Party[Bearbeiten]

Mario Party 2[Bearbeiten]

Mario Party 3[Bearbeiten]

Mario Party 4[Bearbeiten]

In Mario Party 4 gab es ein extra Minigame vom Steinblock mit Bob-Ombs. In dem Minispiel rannten auf einer Straße deinem Charakter Bob-Ombs hinterher und man musste ihnen solange wie möglich ausweichen. Dies erwies sich als recht schwierig da es mit der Zeit immer mehr wurden. Danach bekommt man eine Bewertung wie gut man abgeschnitten hat. Auch hier explodierten die Schwarzen Runden Kerlchen nach meist weniger als nur 4 Sekunden.

Mario Party 5[Bearbeiten]

In Mario Party 5 gab es diverse Auftritte unter anderem im Minispiel Bob-Omb-Gebombe, bei dem sich die vier Spieler gegenseitig mit den Bob-Ombs,die auf einem offenen Platz herumliefen abwerfen mussten. Wurde ein Spieler getroffen, so flog er in hohem Bogen über die Häuser und schied aus dem Spiel aus. Außerdem hat König Bob-omb einen Auftritt in einem 2 vs. 2 Minispiel, in dem die Spieler paarweise versuchen müssen die brennenden Lunten mit Stampfattacken zu löschen.

Mario Party 6[Bearbeiten]

Mario Party 7[Bearbeiten]

Mario Party Advance[Bearbeiten]

Mario Party 8[Bearbeiten]

Mario Party DS[Bearbeiten]

Mario Party 9[Bearbeiten]

Mario Party Island Tour[Bearbeiten]

Mario Party 10[Bearbeiten]

Super Smash Bros.-Serie[Bearbeiten]

Mario Baseball-Serie[Bearbeiten]

Mario Sport-Serie[Bearbeiten]

Mario Sports Mix[Bearbeiten]

Mario Sports Superstars[Bearbeiten]

Ohne Spielserie[Bearbeiten]

Puzzle & Dragons: Super Mario Bros. Edition[Bearbeiten]

Auftritte in anderen Medien[Bearbeiten]

TV-Serien und Filme[Bearbeiten]

Super Mario Bros.[Bearbeiten]

Statistiken und andere Informationen[Bearbeiten]

Auftreten in Spielen[Bearbeiten]

Namensbedeutung[Bearbeiten]

Der Name leitet sich von Bombe und dem Namen Bob ab.

Galerie[Bearbeiten]

Bilder zu diesem Artikel sind in dieser Galerie auffindbar.
Bob-omb in anderen NIWA-Wikis:
link=[1] Zeldapendium
link=[2] Nintendo Wiki