Dunkel-Parakoopa

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dunkel-Parakoopa
SPM Sprite Fangkarte 16.png
Seine Fangkarte
Informationen
Vorkommen Super Paper Mario
Max. KP 10
Angriff 2
Defensive 3
Fundort Grube der 100 Prüfungen in Flopstadt, Etage 13
Fangkarten-Typ Normal
Fangkarten
15 16 17

Als Dunkel-Parakoopa wird ein Parakoopa bezeichnet, der zu den Dunkel-Gegnern gehört. Demzufolge sieht er aus wie ein gesichtsloser, schwarzer Schatten eines Parakoopas.

Das Spiel Super Paper Mario enthält den einzigen Auftritt vom Dunkel-Parakoopa. Mario, Prinzessin Peach, Luigi und Bowser begegnen ihm nur in der 13. Etage der Grube der 100 Prüfungen in Flopstadt. Als Angriff fliegen sie wie normale Parakoopas auf den Charakter zu, aber sie gelten als stärker als normale Parakoopas. Ein Sprung sorgt dafür, dass sie ihre Flügel verlieren und zu normalen Dunkel-Koopas werden. Um sie zu besiegen, eignen sich alle Angriffe, mit Piekso lässt sich zudem ihrem Angriff gut entkommen.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wie alle bösen Koopas und Parakoopas in den ersten drei Spielen der Paper Mario-Serie trägt er eine Sonnenbrille, die sich auf seiner Fangkarte aber wegen seiner schwarzen Farbe nur schwer als solche erkennen lässt und auch für einen Teil seines Gesichts gehalten werden kann.