Goldener Apfel

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
Goldener Apfel

Informationen
Einziger Auftritt Super Paper Mario (2007)
Art Apfel
Primärer Effekt Man schläft für lange Zeit ein
Meist benutzt von Prinzessin Peach

Beim Goldenen Apfel handelt es sich um einen Apfel, der in Super Paper Mario auftritt. Er weist eine goldene Farbe mit einem weißen Rand auf, durch den er einer goldenen Version der Beeren in Super Mario World ähnlich sieht.

Durch Dimenzios Zauber landet Prinzessin Peach in Obendroben, Mario und Bowser an verschiedenen Orten von Untendrunten. Der Spieler steuert nun Mario und findet auf dem Weg nach Obendroben Luigi und Bowser. Auf der Treppe in Obendroben schläft Peach, weil sie vom goldenen Apfel gegessen hat. Liebidi erzählt, dass man durch den Verzehr dieses Apfels 100 Jahre schläft und nur mit einer Verbotenen Frucht geweckt werden kann. Diese Frucht, ein Schwarzer Apfel, kann in Obendroben gefunden werden und muss zu Peach gebracht werden, damit sie erwacht. Wenn sie andere Äpfel erhält, wacht sie nur kurzzeitig auf und eine Nebenwirkung tritt in Kraft. So verwandelt der Rosa Apfel sie in einen Pfirsich.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Er könnte eine Anspielung auf die in der Bibel erwähnte Verbotene Frucht des Garten Eden sein, da Liebidi ihn als Verbotene Frucht bezeichnet.
  • Auch könnte er einen Hinweis auf die goldenen Äpfel in der griechischen Mythologie darstellen.
  • Als einziger Apfel im Spiel kann er nicht von den Charakteren benutzt werden und zählt damit nicht zu den Heilitems.