Azur-Beere

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Azur-Beere
PM Sprite Azur-Beere.png
Azur-Beere
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario (2001)
Art Beere
Primärer Effekt Heilt 5 BP, Dient zum Füttern der Blauen Blume
Meist benutzt von Mario, seinen Partnern

Unter der Azur-Beere versteht man eine hellblaue Beere, die in den Blütenfeldern wächst und von Mario über den rechten, unteren Gang erreicht wird. Sie wächst an einem Baum, den Mario mit dem Hammer schlagen muss, um sie zu bekommen.

Sie tritt nur in Paper Mario auf. Dort erfüllt sie verschiedene Aufgaben. Einerseits hat sie den Zweck, die Blaue Blume zu füttern. Diese lässt Mario dann den mittleren, linken Weg entlang gehen, sodass er zunächst das Labyrinth und dann Rosie erreichen kann. Außerdem kann sie benutzt werden, um dem Wesen in Petunias Brunnen eine Freude zu machen und einen Orden zu gewinnen. Des Weiteren gehört sie zu den Heilitems und stellt 5 BP wieder her. Auch für einige Rezepte von Omle T. kann sie benutzt werden, oft gehen diese auch mit den anderen Beeren.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sie kann als billiger Ersatz für Honig-Sirup benutzt werden, da er auch 5 BP heilt.
  • Ihr Name kommt von der Farbe "azurblau".