Fishmael

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fishmael
px
Fishmael beim Angeln
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario (2001)
Spezies Fisch
Residenz Hafen von Toad Town
Verbindungen Gumpapa, Muff T., Koover

Fishmael erscheint in Paper Mario und erinnert durch sein Fischgesicht und einen langen Fühler an einen Seeteufel. Allerdings weiß niemand, ob es sich bei ihm wirklich um einen handelt, zumindest stellt er eine Art Fisch dar. Immer kann Mario ihn am Hafen von Toad Town treffen, wo er angelt. Anfangs benutzt er Fuzzipede als Köder, doch dieser läuft weg und versteckt sich im Wal, da er nicht damit einverstanden ist, als Köder zu dienen. Hier besiegt Mario ihn, weil es dem Wal schlecht geht. Danach regt Fuzzipede sich auf, weil Fishmael auch ohne ihn erfolgreich angelt und sich nicht darüber ärgert, dass er ihm nicht mehr hilft. Fishmaels Anglerfreunde sind Gumpapa, Muff T. und Koover.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sein Name kommt von "Fish", dem englischen Wort für Fisch, und "Ismael", einer Romanfigur im Buch "Moby Dick". In diesem geht es um eine Jagd auf einen Wal, ein Bezug darauf könnte sein, dass Fuzzipede sich im Wal vor Fishmael versteckt.