Eimer

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eimer
PM Sprite Eimer.png
Eimer
Informationen
Erster Auftritt Mario & Wario (1993)
Letzter Auftritt Paper Mario (2001)
Art Eimer
Primärer Effekt spielabhängig
Meist benutzt von spielabhängig

Als Eimer wird ein Eimer bezeichnet, der in mehreren Spielen vorkommt. Seine Funktion unterscheidet sich dabei mehrmals, in der Yoshi-Serie gilt dies jedoch nicht.

In Mario & Wario hat der Eimer seinen ersten Auftritt. Wario verzaubert hier die Charaktere, wobei sie einen Eimer auf den Kopf bekommen können, damit sie nichts mehr sehen. Nun steuert die Elfe Wanda die Charaktere Mario, Prinzessin Peach und Yoshi. Trägt Mario den Eimer, kann auf ihm ein "M" gesehen werden, das sich zu einem "W" umdrehen kann, wenn Mario auf dem Kopf steht, und so Warios Macht symbolisiert.

In Super Mario World 2: Yoshi's Island, Yoshi's Island: Super Mario Advance 3 und Yoshi's Island DS erscheinen Eimer in mehreren Leveln, insbesondere Festungen. Sie hängen an der Wand und können mit einem Yoshi-Ei beworfen werden, um Münzen zu bekommen. In einigen Leveln muss mit ihnen auch Wasser oder Lava überquert werden.

In Paper Mario gibt Bürgermeister Pinguin Mario einen Eimer, nachdem er den Schal von Merle aus dem Sternental bekommen hat. In der Verschneiten Ebene muss Mario dem Schneemann ohne Hut den Eimer als solchen auf den Kopf setzen und dem Schneemann ohne Schal den Schal um den Hals wickeln. Nun öffnet sich der Weg zum Kristall-Palast, da jetzt alle Schneemänner gleich aussehen.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]